Fernsehhighlight
Manche Situationen erfordern eine blitzschnelle Reaktion: Ob ein Tornado, der in rasender Geschwindigkeit über das Land fegt oder eisige Schneestürme, die unvorhergesehen auftauchen. Wie überlebt man solche Naturereignisse? Die n-tv Dokumentation hat lebensgefährliche Momente festgehalten, in denen jede Sekunde zum Überleben zählt. n-tv Dokumentation am 27.05. 22:15 Uhr Überleben! Instinkte auf dem Prüfstand

Manche Situationen erfordern eine blitzschnelle Reaktion: Ob ein Tornado, der in rasender Geschwindigkeit über das Land fegt oder eisige Schneestürme, die unvorhergesehen auftauchen. Wie überlebt man solche Naturereignisse? Die n-tv Dokumentation hat lebensgefährliche Momente festgehalten, in denen jede Sekunde zum Überleben zählt.

TV-Programm
  • 02:25 Das Universum: Sonnensysteme

    Lange dachte man, die Erde sei der Mittelpunkt des Universums, aber in Wahrheit ist sie noch nicht einmal der Mittelpunkt des Sonnensystems. Die Sonne mitsamt Planeten ist noch nicht einmal der Mittelpunkt der Galaxie. Wie funktioniert das Sonnensystem? Welche Kräfte wirken hier? Die Dokumentation liefert die Antworten.

  • 03:05 Fatale Katastrophen - Das dunkle Zeitalter
    mediathek_720656

    Schnee im Sommer, Missernten und Pest - Der plötzliche Klimawandel in der Antike besiegelt das endgültige Aus des römischen Imperiums. Doch wie konnte es dazu kommen? Eine gewaltige Explosion muss im Jahr 535 auf Erde stattgefunden haben. Ein Vulkanausbruch oder ein Meteoriteneinschlag? Fest steht, dass Milliarden Tonnen von Staub und Asche in die Atmosphäre gelangten und für einen verheerenden Kälteeinbruch sorgten. Die n-tv Dokumentation heftet sich an die Fersen der Wissenschaftler, die versuchen, Licht ins Klimarätsel zu bringen.

  • 03:45 Fatale Katastrophen - Japans Jahrhundertbeben
    mediathek_720657

    Am 1. September 1923 bebt in Japan die Erde. Das Beben erschüttert mit der Stärke 8,2 Tokio und das benachbarte Yokohama. Tausende Feuer brechen aus und ein heftiger Taifun facht die Brände weiter an. 140.000 Leben fordert die Katastrophe. Japan versinkt darauf in ein politisches und gesellschaftliches Chaos. Der Inselstaat wird zur Militärdiktatur und überzieht ganz Ostasien mit Krieg. Die n-tv Dokumentation gibt einen Überblick über die Ereignisse und ihre weltweiten Folgen.

  • 04:30 Flugzeugträger - Schwimmende Giganten
    mediathek_201437

    Moderne Flugzeugträger sind schwimmende Flugplätze. Von ihnen können 90 Jets in weniger als einer halben Stunde starten. Sie sind geradezu unabhängige Städte, die mehr als 5.000 Personen unterbringen können. Derzeit verfügen die USA über zwölf Super-Carrier, deren Start- und Landebahnen eine Fläche von je rund 18.000 Quadratmetern einnehmen. Sie sind in der Lage, die gesamte Besatzung 24 Wochen lang zu versorgen.

  • 05:15 Giganten der Luftfahrt - Super-Flieger

    Absolute Schwerelosigkeit: Passagiere des Airbus Zero-G A300-OG können während eines Parabelflugs für 22 Sekunden in diesen Genuss kommen - derzeit allerdings noch rein im Dienste der Wissenschaft. Das 45 Meter lange Militär-Transportflugzeug A400M kann wiederum 37 Tonnen Nutzlast über eine Strecke von 8.700 Kilometer transportieren. Die n-tv Dokumentation begleitet die beeindruckenden Super-Flieger und zeigt die Menschen, die mit ihnen arbeiten.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:30 Nachrichten

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Stefan Keitel, Chef-Anlagestratege Berenberg

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

    Börse Stuttgart

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Folker Hellmeyer, Chefanalyst Bremer Landesbank

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

  • 12:30 News Spezial: Streit um Homo-Ehe

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

    Geldanlage-Check + Gast: Arne Tölsner, Asienexperte Allianz Global Investors

  • 13:30 News Spezial: Streit um Homo-Ehe

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

  • 14:30 News Spezial: Streit um Homo-Ehe

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Hightech
    mediathek_704918-ratgeber_-_hightech

    + Reportage: Mobilität aus der Steckdose - Ein Elektroauto im Praxistest

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Flugzeugträger - Schwimmende Giganten
    mediathek_201437

    Moderne Flugzeugträger sind schwimmende Flugplätze. Von ihnen können 90 Jets in weniger als einer halben Stunde starten. Sie sind geradezu unabhängige Städte, die mehr als 5.000 Personen unterbringen können. Derzeit verfügen die USA über zwölf Super-Carrier, deren Start- und Landebahnen eine Fläche von je rund 18.000 Quadratmetern einnehmen. Sie sind in der Lage, die gesamte Besatzung 24 Wochen lang zu versorgen.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 on air Giganten der Luftfahrt - Super-Flieger

    Absolute Schwerelosigkeit: Passagiere des Airbus Zero-G A300-OG können während eines Parabelflugs für 22 Sekunden in diesen Genuss kommen - derzeit allerdings noch rein im Dienste der Wissenschaft. Das 45 Meter lange Militär-Transportflugzeug A400M kann wiederum 37 Tonnen Nutzlast über eine Strecke von 8.700 Kilometer transportieren. Die n-tv Dokumentation begleitet die beeindruckenden Super-Flieger und zeigt die Menschen, die mit ihnen arbeiten.

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:35 Ratgeber - Bauen & Wohnen

    + Tricksen möglich? - Was bringt das Bestellerprinzip beim Makler + Extravagant übernachten - Das etwas andere Hotel + Wohnen an der Zapfsäule - Die neue Nutzung alter Tankstellen

  • 19:00 Nachrichten

  • 19:05 Monstrum aus Stahl: Der Panzer
    mediathek_239319

    Er ist nicht nur das Aushängeschild der deutschen Streitkraft, der Leopard ist sogar der effektivste Kampfpanzer der Welt. Mit seinen 62 Tonnen und 1500 PS macht er vor keinem Hindernis halt. Alle vier bis sechs Sekunden ist er feuerbereit und auch bei voller Fahrt trifft er Ziele auf 2500 Meter Entfernung. Doch ein Panzer kann auch anders. In einem Extrem-Rennen tritt er gegen ein anderes Ungetüm vom Bau an: den Schreitbagger. Der eine ein reiner Kraftprotz, der andere präzise wie ein Uhrwerk und stark am Berg. Wer wird den Kampf gewinnen?

  • 20:00 Nachrichten

  • 20:15 Die heißesten Jobs Deutschlands

    Sie sind Jahrhunderte alt und haben trotz der Industrialisierung Bestand: Gießer und Köhler üben auch heute noch einen extrem anstrengenden Beruf aus. Temperaturen um die 70 Grad gehören für einen Gießer zum Tagesgeschäft. Um nicht zu dehydrieren, muss er mindestens 6 Liter Wasser am Tag trinken. Ebenso heiß, aber nicht ganz so gefährlich ist der Beruf des Köhlers. Die richtige Luftzufuhr ist das Geheimnis, damit das Feuer die Kohle nicht verbrennt. Die n-tv Doku zeigt, welche Strapazen Gießer und Köhler täglich auf sich nehmen und liefert einen faszinierenden Einblick in die Berufsfelder.

  • 21:05 Gefährliche Jobs - Leben am Limit

    Ein Job im Büro oder zu Hause am Schreibtisch - für manche Menschen unvorstellbar. Die Dokumentation zeigt Berufsgruppen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch haben sie eine wesentliche Gemeinsamkeit: sie leben mit der Gefahr. Ob Spezialkräfte der Polizei oder Holzfäller - sie alle müssen hart trainieren, um in ihrem Job richtig gut zu sein.

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:05 Telebörse

  • 22:15 Knast-Karrieren - Gangs hinter Gittern

    Im Gefängnis ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. In den USA gilt die Mitgliedschaft in einer Gang für Häftlinge inzwischen als wichtigste Waffe. Allein im Bundesstaat Ohio sind mehr als 1.400 solcher Gruppen gelistet. Alarmierende Zahlen, Tendenz weiter steigend. Das stellt die Wärter vor ungeahnte Herausforderungen. Die n-tv Dokumentation offenbart, nach welchen Regeln und ungeschriebenen Gesetzen die Gangs leben, deckt auf, wie gefährlich diese Gruppendynamik ist und zeigt, mit welchen Mitteln, Gefängnismitarbeiter versuchen, die kriminellen Machenschaften zu unterbinden.

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 Border Patrol: Einsatz an der Grenze 2

    Die Grenzschutzbehörde und die Küstenwache der Vereinigten Staaten arbeiten oft am Limit. Ihre Aufgabe ist unter anderem, die illegale Einwanderung zu kontrollieren. In dieser Folge müssen die Beamten ein kleines Schiff in Seenot retten. Die Passagiere: 93 illegale Einwanderer aus der Dominikanischen Republik, die seit Tagen auf See sind. Die Zollbeamten an den Flughäfen haben ganz andere Sorgen. Oft müssen sie das Gepäck der Fluggäste durchsuchen und stoßen dabei auf skurrile Gegenstände.

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Tatort Straße - Illegale Motorrad-Stunts

    Für die einen sind sie gefährliche Motorrad-Spinner, für andere die größten Gesetzlosen unserer Zeit. Sie nennen sich Stunt-Bike Fahrer und machen lebensgefährliche Kunststücke auf ihren Motorrädern - im öffentlichen Verkehr! Was vor zehn Jahren als harmlose Welle begann, ist mittlerweile auf der ganzen Welt ein schockierender Trend geworden. Die Stunts werden dabei immer verrückter und gefährlicher! Die Dokumentation zeigt die unfassbaren Bilder und stellt die Fahrer und ihre Maschinen vor.

  • 01:00 Es ist Krieg! Mit Soldaten an der Front 1
    mediathek_226979

    Niemand kann sich wirklich vorstellen, wie es ist, im Krieg zu sein. Niemand außer den Soldaten, die dort kämpfen. Heutige Soldaten haben eine neue Waffe dabei: die Kamera. Das dabei entstandene Material erzählt ihre Geschichte über den Kampf ums Überleben, der sie für immer verändern wird. Die preisgekrönte Dokumentation ermöglicht erstmals einen sehr persönlichen und ergreifenden Einblick in eine Welt, in der jeder Schritt der letzte sein könnte. Diese Welt der Soldaten wird nicht beschönigt, sondern so gezeigt, wie sie ist - mit den Augen der Soldaten, die ihr Leben riskieren.

  • 01:40 Es ist Krieg! Mit Soldaten an der Front 2
    mediathek_226980

    Was bedeutet Krieg? Wie erleben ihn die Menschen, die dort kämpfen müssen? Wie gehen sie mit Leid, Tod und Gewalt um? Britische Soldaten haben ihren Alltag an der Front gefilmt - ein Alltag, in dem sie nicht sicher sein können, wer von ihnen am Ende nach Hause kehren wird. Sechs Monate verbringen sie im so genannten 'Tal des Todes'. Diese preisgekrönte Dokumentation zeigt die Aufnahmen vom April 2012. Ihre Welt wird nicht beschönigt, sondern so gezeigt, wie sie ist - mit den Augen der Soldaten, die ihr Leben riskieren.