Fernsehhighlight
n-tv Dokumentation am 30.07. 21:05 Uhr Planet Mensch - Die unsichtbare Welt

Eine unbekannte Welt: Tiefe Gräben zerklüften die Landschaft, gewaltige Gebirge ragen vor dem Betrachter auf. Hier leben unzählige Organismen. Aber es handelt sich nicht um einen fremden Planeten. So sieht der menschliche Körper in tausendfacher Vergrößerung aus. 90 Prozent der Zellen sind nicht menschlichen Ursprungs. Jeder von uns ist ein wandelndes Ökosystem, das beinah unsichtbar existiert. Die Dokumentation sieht genauer hin und zeigt das, was sich im Verborgenen abspielt.

TV-Programm
  • 02:25 Wilde Tierwelt - Fressen und Gefressen werden
    mediathek_240275

    Um sich vor hungrigen Feinden zu schützen, haben Tiere Wege gefunden sich zu wehren oder zu verstecken. Während Haie Elektro-Sensoren nutzen, um Tiere in der Umgebung aufzuspüren, hat das Zebra mit seinen Streifen eine natürliche Tarnung. Die n-tv Dokumentation gibt einen Einblick in das Fressen und Gefressen werden der Tierwelt.

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Supersturm - Apokalypse am Himmel
    mediathek_245410

    Im Oktober 2012 hinterlässt Hurrikan Sandy eine Zerstörung von historischem Ausmaß. Obwohl vor dem Sturm der Superlative gewarnt wurde, hinterlässt er auf seinem Weg von der Karibik bis zur Ostküste der USA 200 Tote und einen immensen finanziellen Schaden. Wie entstehen solche Superstürme? Sind sie das Resultat des Klimawandels? Und wie können sich die Menschen davor besser schützen? Die n-tv Dokumentation forscht nach.

  • 03:45 Vulkane: Naturgewalten aus der Tiefe
    mediathek_221412

    Hundert Kilometer unter der Erdkruste liegt der Grund für ein zerstörerisches und gefährliches Naturphänomen. Hier herrschen unglaubliche Temperaturen von bis zu 1.300 Grad Celsius. Es ist so heiß, dass das Gestein schmilzt - Magmakammern entstehen. Wenn der Druck ansteigt, entleeren sie sich: Es kommt zum Vulkanausbruch. Bei gewaltigen Explosionen wird heißes Gestein und flüssige Lava in die Luft geschleudert. Was passiert dabei genau? Kann man Vulkanausbrüche in Zukunft besser vorhersagen? Und wird es irgendwann vielleicht sogar möglich sein, die gewaltigen Kräfte mit Hilfe von neuester Technik zu nutzen?

  • 04:30 Planet Extrem: Todesgefahr aus der Tiefe
    mediathek_226260

    Der Vesuv ist der gefährlichste Vulkan der Welt. Er ist für eine der bekanntesten Naturkatastrophen verantwortlich - die komplette Vernichtung der antiken Stadt Pompeji. Auch heute befindet sich am Fuß des Vulkans wieder eine dichtbesiedelte Stadt. Käme es erneut zu einem größeren Ausbruch, wären drei Millionen Einwohner Neapels bedroht. Jetzt bringen neue Untersuchungen beängstigende Erkenntnisse: Unterhalb des Vulkans brodelt eine riesige Magmakammer.

  • 05:15 Spinnen - Die lautlosen Jäger
    mediathek_236691

    Bei vielen Menschen rufen Spinnen Ekel oder Angst hervor. Ob nun durch ihre äußere Erscheinung oder ihr Verhalten, die Krabbeltiere haben keinen guten Ruf. Dabei haben sie erstaunliche Fähigkeiten. Einige können fliegen, andere leben unter Wasser. Die n-tv Dokumentation untersucht einige der über 40.000 verschiedenen Spinnenarten.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:15 Nachrichten

  • 06:30 Nachrichten

  • 06:45 Nachrichten

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

    Börse Stuttgart

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Folker Hellmeyer, Chefanalyst Bremer Landesbank

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

  • 12:30 News Spezial: Seuchen-Alarm

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

    Geldanlage-Check + Gast: Carsten Klude, Chefstratege M.M. Warburg

  • 13:30 News Spezial: Seuchen-Alarm

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

  • 14:30 News Spezial: Seuchen-Alarm

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Test
    mediathek_251515-ratgeber_-_test

    + Gesetzliche Krankenversicherungen im Service-Test + Apps rund um den Hund + So viel kostet die verlorene Brieftasche

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Ursprung der Technik: Super-Schiffe

    In der antiken Welt war das Meer der Mittelpunkt: Die Menschen reisten per Schiff, sie trieben Seehandel, und die großen Schlachten wurden auf dem Wasser ausgetragen. Jetzt haben Archäologen einen erstaunlichen Fund gemacht: Riesige Superschiffe, gigantische Frachter und sogar eine antike Version der Titanic hat es damals bereits gegeben. Müssen die Geschichtsbücher am Ende neu geschrieben werden?

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 Ursprung der Technik: Erfindungen des Militärs

    Militärische Innovationen sind oft die Initialzündung für neueste technische Errungenschaften. Beinah alle Technologien der Welt verdanken ihren Ursprung Erfindungen, die nur zu einem Zweck erschaffen wurden - Krieg. Und die meisten der heutigen tödlichen Waffen gehen auf die Kriegstechniken der Antike zurück. Die Dokumentation reist in die Vergangenheit und entdeckt Erstaunliches.

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:30 Todesflug MH17 - Die Malaysia Air-Katastrophe

    Am 17. Juli 2014 explodiert eine Boeing 777 auf ihrem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über der vom Krieg zerrütteten Region in der Ost-Ukraine. Insgesamt 283 Passagiere und 15 Crew-Mitglieder der Malaysia Airline verlieren dabei ihr Leben. Der britische News-Journalist Matthias Frei berichtet vom Ort der Unglücksstelle und geht der Frage nach, wie es zu der Katastrophe kommen konnte. Die n-tv Dokumentation geht auch den Auswirkungen für die Fluggesellschaft nach. Erst wenige Monate zuvor war mit Flug MH370 eine Maschine derselben Airline auf mysteriöse Weise verschwunden.

  • 19:00 Nachrichten

  • 19:05 Verschwunden! Das Geheimnis von Flug MH370

    Was passierte auf Flug MH370? Noch immer sind viele Fragen zum Verschwinden der Boeing 737 von Malaysia Airlines ungeklärt. Die Ermittler stehen vor dem wohl größten Rätsel der modernen Luftfahrt. Dutzende Theorien wurden bislang aufgestellt: War es technisches Versagen, eine Entführung, ein Terrorakt? Wie konnte ein Düsenjet dieser Größe, ein Flugzeug mit 239 Menschen an Bord, einfach so vom Radar verschwinden? Die n-tv-Dokumentation begibt sich auf eine spannende Spurensuche.

  • 20:00 Nachrichten

  • 20:05 Feuersturm - Der Bombenkrieg gegen Deutschland (1)
    mediathek_241854

    Sechzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg - Historiker Jörg Friedrich beginnt mit seinem Beststeller 'Der Brand' eine neue Debatte über die Luftangriffe der Alliierten. Waren die grausamen Bombenangriffe notwendige Kriegshandlungen oder sinnlose Vergeltungsakte der Briten und Amerikaner?

  • 21:00 Nachrichten

  • 21:05 Feuersturm - Der Bombenkrieg gegen Deutschland (2)
    mediathek_241855

    Unveröffentlichte Filmdokumente und bewegende Interviews geben in der Spiegel TV-Dokumentation Aufschluss über die von Jörg Friedrich angestoßene Diskussion zum Luftkrieg. Stützen die gefundenen Fakten Friedrichs These der sinnlosen Vergeltungsakte?

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:03 Telebörse

  • 22:10 on air Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat 9
    mediathek_234932

    Vollbeschäftigung - Arbeiter, Bauern und Eliten / Arbeiten trotz Unfähigkeit: Überzeugt von der Überlegenheit des Sozialismus hielt die DDR an Planwirtschaft und Vollbeschäftigung fest. Das Recht und die Pflicht auf Arbeit wurden sogar in der Verfassung festgehalten. Vollbeschäftigung - Arbeiter, Bauern und Eliten: Die n-tv Dokumentation offenbart die Probleme und den Weg in den wirtschaftlichen Ruin der Republik.

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat 10

    Spitze im Sport - Osten schlägt Westen / Hunderte Goldmedaillen, Welt- und Europameister: Der Sport galt in der ehemaligen DDR als Chance auf internationale Anerkennung. 'Diplomaten im Trainingsanzug' wurden die damaligen Spitzensportler genannt. Spitze im Sport - Osten schlägt Westen: Warum Sport damals so stark gefördert und sogar in der Verfassung verankert wurde, erklärt die n-tv Dokumentation.

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Ursprung der Technik: Spezialeinheiten

    Die heutigen Spezialkräfte des Militärs sind Elitekämpfer, besonders ausgebildete Soldaten, die gefährlich nah am Feind operieren können. Aber sind die Kampftaktiken und Strategien dieser Experten ein Produkt der modernen Welt oder gab es sie bereits in der Antike? Die Dokumentation begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit - mit erstaunlichem Ergebnis.

  • 01:00 Ursprung der Technik: Waffen im antiken Asien

    Über den Fernen Osten gibt es Legenden, die von Kämpfern handeln, die ihre Opfer mit nur einer Handbewegung töten konnten und dazu verheerende Waffen besaßen. Aber jenseits von Fiktion und Mythos ist die Wahrheit genauso erstaunlich. Angefangen von Unterwasser-Kampftechniken, die noch heute von Spezialkräften des Militärs genutzt werden bis hin zu Waffen, die tausende Menschen das Leben gekostet haben - die Dokumentation enthüllt die faszinierende, aber auch schreckliche Geschichte der Waffen und Kampfkunst Asiens.

  • 01:40 Ursprung der Technik: Super-Schiffe

    In der antiken Welt war das Meer der Mittelpunkt: Die Menschen reisten per Schiff, sie trieben Seehandel, und die großen Schlachten wurden auf dem Wasser ausgetragen. Jetzt haben Archäologen einen erstaunlichen Fund gemacht: Riesige Superschiffe, gigantische Frachter und sogar eine antike Version der Titanic hat es damals bereits gegeben. Müssen die Geschichtsbücher am Ende neu geschrieben werden?