Fernsehhighlight
'Wende und Ende - Die DDR' beleuchtet die verschiedenen Aspekte des Lebens der Menschen in der DDR vor der Wende und danach. 27.10. 12:50 Uhr Countdown zum Mauerfall (1)

Der letzte Mauerflüchtling - Es ist die spannende Geschichte von Hans Peter Spitzner und seiner Tochter Peggy: Nur wenige Tage vor dem Mauerfall haben die beiden als letzte Flüchtlinge im Kofferraum eines Amerikaners den Checkpoint Charlie überquert. n-tv lässt die Aufregung, Anspannung und Freude der beiden in einem News Spezial wieder aufleben.

TV-Programm
  • 01:35 Vulkane: Naturgewalten aus der Tiefe

    Hundert Kilometer unter der Erdkruste liegt der Grund für ein zerstörerisches und gefährliches Naturphänomen. Hier herrschen unglaubliche Temperaturen von bis zu 1.300 Grad Celsius. Es ist so heiß, dass das Gestein schmilzt - Magmakammern entstehen. Wenn der Druck ansteigt, entleeren sie sich: Es kommt zum Vulkanausbruch. Bei gewaltigen Explosionen wird heißes Gestein und flüssige Lava in die Luft geschleudert. Was passiert dabei genau? Kann man Vulkanausbrüche in Zukunft besser vorhersagen? Und wird es irgendwann vielleicht sogar möglich sein, die gewaltigen Kräfte mit Hilfe von neuester Technik zu nutzen?

  • 02:20 Blitze: Hochspannung am Himmel

    Blitze sind faszinierend und furchteinflößend zugleich. Nicht umsonst wurden sie früher als göttliches Strafgericht gefürchtet. Wie genau das Naturphänomen zustande kommt, ist noch immer ein ungelöstes Rätsel. Mit ihrer Kraft fordern sie jährlich mehr Tote als Tornados, Hurrikans und Schneestürme zusammen. Die n-tv Dokumentation erforscht, wie Blitze entstehen und was für Auswirkungen sie auf Mensch und Erde haben.

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Highspeed-Junkies: Der Tod fährt mit

    Sie steigen in ihre Autos oder auf ihre Motorräder und fahren mit irrsinnigen Geschwindigkeiten durch den Berufsverkehr. Was wie ein Hollywood Film klingt, ist seit ein paar Jahren bittere Realität. Skrupellose Filmemacher inszenieren reale Verfolgungsjagden mit der Polizei, filmen diese und verkaufen die DVDs im Internet. Mit werbewirksamen Namen wie 'Ghostrider' oder 'Adrenalin Crew' verdienen sie dabei Millionen. Dass sie dabei ihr Leben und das anderer Menschen riskieren, interessiert sie nicht. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der gefährlichen Raser.

  • 03:05 Zeitreisen: Zurück in die Zukunft

    Die Zeit: Man kann sie weder fühlen noch riechen und doch ist sie das Maß aller Dinge. Seit Jahrhunderten träumen die Menschen davon, durch die Zeit zu reisen. Glaubt man Wissenschaftlern, dann sind Reisen in die Zukunft und die Vergangenheit bereits möglich - zumindest theoretisch. Welche Rolle spielt Einsteins berühmte Relativitätstheorie dabei und wie weit ist der Weg bis zur ersten tatsächlichen Zeitreise? Lichtgeschwindigkeit, schwarze Löcher, das Raum-Zeit-Kontinuum: Die n-tv Dokumentation durchleuchtet die verschiedenen Möglichkeiten, die Barrieren der Zeit zu überwinden.

  • 03:45 Fight Science: Tödliche Waffen

    In den Martial Arts Filmen kommt eine Reihe tödlicher Waffen zum Einsatz. Schwerter, Messer, Pfeile - die Liste geht immer weiter. Sie alle sollen den Gegner außer Gefecht setzen oder sogar töten, von Nahem oder auch aus der Ferne. Sogar der menschliche Körper kann in eine Waffe verwandelt werden. In dieser Dokumentation untersuchen Wissenschaftler die Kampftechniken genauer.

  • 04:30 Tödliche Fracht: Drogenschmuggel extrem

    Jedes Jahr werden mehrere Millionen Tonnen harte Drogen in die USA geschmuggelt. Dabei nutzen die Kartelle immer raffiniertere Methoden, um ihre Ware an den Mann zu bringen. Früher wurden von der kolumbianischen Mafia vorwiegend Schnellboote eingesetzt, um große Mengen Kokain über den Seeweg in die Vereinigten Staaten zu schleusen. Doch viele dieser Schiffe verunglückten bei hohen Geschwindigkeiten auf dem Meer. Seitdem betreiben die Drogen-Barone mit speziell konstruierten Tauchbooten einen noch größeren Aufwand.

  • 05:15 Die Knast-Airline

    Bevor verurteilte Schwerverbrecher ihre Haftstrafe antreten können, müssen sie das Gefängnis erreichen. In den USA ist das alles andere als selbstverständlich, denn oft müssen die Verurteilten in weit entfernten Bundesstaaten untergebracht werden. Um diese enormen Distanzen zu bewältigen und gleichzeitig einen höchstmöglichen Sicherheitsstandard zu gewährleisten, gibt es in den USA die so genannte 'Convict Air' - oder Knast-Airline.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Telebörse

  • 06:25 Nachrichten

  • 06:40 Telebörse

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:05 Telebörse

  • 07:10 Telebörse

  • 07:15 Nachrichten

  • 07:20 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:35 Telebörse

  • 07:40 Telebörse

  • 07:45 Nachrichten

  • 07:50 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:05 Telebörse

  • 08:10 Telebörse

  • 08:15 Nachrichten

  • 08:20 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:35 Telebörse

  • 08:40 Telebörse

  • 08:45 Nachrichten

  • 08:50 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Sandra Navidi, BeyondGlobal

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Achim Stranz, Axa Investment Managers

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

    Börse Stuttgart

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Sandra Navidi, BeyondGlobal

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

    Börse Stuttgart

  • 12:30 News Spezial

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

    Geldanlage-Check: Chartanalyse + Gast: Sophia Wurm, Chartanalystin Commerzbank

  • 13:30 News Spezial

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

  • 14:30 News Spezial

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:15 Auslandsreport
    mediathek_226414-auslandsreport

    + USA - Einwanderer hoffen auf Amnestie + Griechenland - eine Klinik für die Armen + Afghanistan - im Knast der verhinderten Selbstmordattentäter + China - von Steinreichen und Bitterarmen + Israel - Kiffen im Altersheim + Südafrika - Mozart für die Weinreben

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Das Universum: Schwarze Löcher

    Sie verschlingen ganze Galaxien und wurden lange Zeit selbst unter Wissenschaftlern als Science-Fiction abgetan: Obwohl wir heute wissen, dass Schwarze Löcher tatsächlich existieren, zählen sie immer noch zu den rätselhaftesten Erscheinungen des Universums. Handelt es sich bei den bislang kaum erforschten astronomischen Phänomenen tatsächlich um kosmische Vernichtungsmaschinen? Oder spielen sie gar eine grundlegende Rolle beim Aufbau des Kosmos?

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:10 Mysterium Universum: Die Milchstraße

    Die Milchstraße hat einen ungefähren Durchmesser von 100.000 Lichtjahren. Obwohl sie zu den größeren Galaxien zählt, ist sie im Universum nur ein kleiner Teil unter vielen anderen. Sie entstand vor 13 Milliarden Jahren und ist damit fast so alt wie das Universum selbst - doch sie befindet sich auf gefährlichem Kollisionskurs mit der Andromeda-Galaxie. Die n-tv Dokumentation begibt sich auf eine faszinierende Reise zur Milchstraße.

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:35 Ratgeber - Freizeit & Fitness
    mediathek_228822-ratgeber_-_freizeit___fitness

    + Reportage: Die Wiege des Outdoor-Sports - Eine Reise nach Neuseeland

  • 19:00 Nachrichten

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:45 Telebörse

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:10 Deluxe - Alles was Spaß macht

    + Reiche Russen in Ischgl + Armor für Reiche + Der Marrakesch-Makler + Strip Burlesque - Stripperin für Millionäre + Ein Millionär und seine Luxuskarossen

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 5th Avenue

    + Die Jagd auf Filmpreise hat begonnen + 2013 - ein Schicksalsjahr fürs Promi-Eheglück? + Happy Birthday Kate! + Zu Hause bei Lionel + Loddas Neue + Heidi und too much information

  • 00:30 Highspeed-Junkies: Der Tod fährt mit

    Sie steigen in ihre Autos oder auf ihre Motorräder und fahren mit irrsinnigen Geschwindigkeiten durch den Berufsverkehr. Was wie ein Hollywood Film klingt, ist seit ein paar Jahren bittere Realität. Skrupellose Filmemacher inszenieren reale Verfolgungsjagden mit der Polizei, filmen diese und verkaufen die DVDs im Internet. Mit werbewirksamen Namen wie 'Ghostrider' oder 'Adrenalin Crew' verdienen sie dabei Millionen. Dass sie dabei ihr Leben und das anderer Menschen riskieren, interessiert sie nicht. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der gefährlichen Raser.