Fernsehhighlight
Evel Knievel ist bis heute legendär. Der Motorradstuntman erlangte durch seine waghalsigen Sprünge weltweite Berühmtheit. Durch ihn wurden Stuntshows von kleinen Einlagen auf Jahrmärkten zu Events mit enormer Popularität. Als wahres PR-Genie erfand er sich immer wieder neu - auch wenn er sich im Laufe seiner Karriere jeden Knochen im Körper brach und am Ende bankrott war. Die n-tv Dokumentation zeichnet ein ganz persönliches Bild. Familie, Freunde und Kollegen geben einen privaten Einblick hinter den Mythos Evel Knievel. 31.12. 13:10 Uhr Evel Knievel - Mythos einer Stunt-Legende

Evel Knievel ist bis heute legendär. Der Motorradstuntman erlangte durch seine waghalsigen Sprünge weltweite Berühmtheit. Durch ihn wurden Stuntshows von kleinen Einlagen auf Jahrmärkten zu Events mit enormer Popularität. Als wahres PR-Genie erfand er sich immer wieder neu - auch wenn er sich im Laufe seiner Karriere jeden Knochen im Körper brach und am Ende bankrott war. Die n-tv Dokumentation zeichnet ein ganz persönliches Bild. Familie, Freunde und Kollegen geben einen privaten Einblick hinter den Mythos Evel Knievel.

TV-Programm
  • 01:35 Die Schule der Kampfpiloten: Der Eignungstest

    Kanada, Cold Lake: Hier befindet sich der größte Luftwaffenstützpunkt des Landes. In dieser dünn besiedelten Gegend haben bereits Kampfflieger aus aller Welt trainiert. Jetpiloten lernen in nur neun Monaten eine F-18-Hornet zu fliegen. Aber es ist alles andere als einfach, diese gewaltigen Donnervögel im Griff zu haben: Die Hornet erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 1.900 Kilometern in der Stunde. Die Nachwuchsflieger gehören zur Elite der kanadischen Luftwaffe, doch in der ersten Folge der Doku-Reihe müssen sie beweisen, dass sie das Zeug zum Kampfpiloten haben.

  • 02:15 Wenn die Natur zuschlägt 9

    Hurrikans, Lawinen und Überschwemmungen - wenn die Natur zuschlägt, ist der Mensch ihr hilflos ausgeliefert. Oftmals werden diese Situationen zur Lebensgefahr. In dieser Folge der n-tv Doku-Reihe zerstört ein gewaltiger Tornado eine Schule und hält die Lehrer und Schüler in den Trümmern gefangen. Kräftige Regenfälle verwandeln einen kleinen Fluss in einen reißenden Strom und bringen die Anwohner einer Stadt in Lebensgefahr.

  • 02:40 Wenn die Natur zuschlägt 10

    Tornados und Hurrikans sind eine tödliche Gefahr, der man besser aus dem Weg geht. Das muss in dieser Folge der Doku-Reihe ein Sturmjäger am eigenen Leib erfahren, als ein Tornado plötzlich dreht und er in Lebensgefahr gerät. Auch ein Kameramann gerät in das Visier eines Wirbelsturms und muss sich in letzter Sekunde retten, denn gegen die Mächte der Natur ist der Mensch machtlos.

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Dschungel des Todes: Toxische Tiere

    Schlangenforscher Bryan Fry hat eine Leidenschaft für die giftigsten Lebewesen der Welt. Seit er den Angriff einer Giftschlange nur knapp überlebt hat, ist er leidenschaftlicher 'Gift-Sammler'. Im Schlangengift sind Wirkstoffe, von denen schon ein einziger das Geheimnis enthalten könnte, um als Medikament Leben zu retten. Die Dokumentation begleitet den furchtlosen Wissenschaftler auf seiner Jagd nach den gefährlichsten Giften aus dem Tierreich.

  • 03:50 Killerquallen vor Australien

    Die Nordostküste Australiens ist ein wunderschöner Naturschauplatz. Mit goldenem Strand und türkisblauem Wasser ist es das reine Paradies. Aber unter der Oberfläche des warmen sauberen Gewässers lauert das gefährlichste Raubtier der Welt auf sein nächstes Opfer. Die Rede ist von einem Meeresbewohner, der nicht größer als ein Fingernägel ist. Der Übeltäter ist der Irukandij: Eine winzige Geleemasse, die zur Familie der Quallen gehört. Sie kann schneller schwimmen als ein Mensch und hat einen Stachel, dessen Gift auch für Menschen zum Tod führen kann...

  • 04:30 Tödliches Tierreich: Schlangen

    Der Angriff einer Schlange ist blitzschnell, treffsicher und für ihre Opfer tödlich. Doch so simpel ein Schlangenbiss auch erscheinen mag - seine Perfektion benötigte Jahrmillionen und ist eine Verkettung hochkomplexer Vorgänge. Die Dokumentation zeigt, wie ein Schlangenangriff abläuft und macht erstmals für das menschliche Auge sichtbar, was in der Natur lediglich einen Bruchteil von Sekunden lang dauert.

  • 05:15 Wenn die Natur zuschlägt 9

    Hurrikans, Lawinen und Überschwemmungen - wenn die Natur zuschlägt, ist der Mensch ihr hilflos ausgeliefert. Oftmals werden diese Situationen zur Lebensgefahr. In dieser Folge der n-tv Doku-Reihe zerstört ein gewaltiger Tornado eine Schule und hält die Lehrer und Schüler in den Trümmern gefangen. Kräftige Regenfälle verwandeln einen kleinen Fluss in einen reißenden Strom und bringen die Anwohner einer Stadt in Lebensgefahr.

  • 05:35 Wenn die Natur zuschlägt 10

    Tornados und Hurrikans sind eine tödliche Gefahr, der man besser aus dem Weg geht. Das muss in dieser Folge der Doku-Reihe ein Sturmjäger am eigenen Leib erfahren, als ein Tornado plötzlich dreht und er in Lebensgefahr gerät. Auch ein Kameramann gerät in das Visier eines Wirbelsturms und muss sich in letzter Sekunde retten, denn gegen die Mächte der Natur ist der Mensch machtlos.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Telebörse

  • 06:25 Nachrichten

  • 06:40 Telebörse

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Gast: Norbert Winkeljohann, Deutschlandchef PricewaterhouseCoopers

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Gast: Roland Berger, Unternehmensberater

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Reporterin vor Ort: Sabrina Marggraf

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Gast: Mark Pieth, Korruptionsexperte

  • 12:30 News Spezial

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Reporterin vor Ort: Sabrina Marggraf

  • 13:30 News Spezial

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Reporterin vor Ort: Sabrina Marggraf

  • 14:30 News Spezial

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Steuern & Recht
    mediathek_228802-ratgeber_-_steuern___recht

    + Gesucht und gefunden - Wem gehört ein Schatz? + Sensible Daten auf dem Smartphone - Wer haftet, wenn Firmengeheimnisse öffentlich werden? + Illegale Konzertmitschnitte - Das Geschäft mit den Bootlegs + Ausforsten nach dem Jahreswechsel - Welche Unterlagen können in den Papierkorb?

  • 15:40 Telebörse

    Weltwirtschaftsforum in Davos + Reporterin vor Ort: Sabrina Marggraf

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Das Todeswerk der Nazis 1

    Es begann mit einem Arbeitsverbot für jüdische Ärzte, Lehrer, Juristen oder Verkäufer - und es endete mit der industriellen Ermordung von Millionen Menschen: Der Holocaust ging als menschenverachtender Völkermord in die Geschichte ein. Wie detailliert ausgearbeitet der entsetzliche Plan zur 'Ausrottung der jüdischen Rasse' wirklich war, ist nach heutigem Maßstab kaum vorstellbar. Die n-tv Dokumentation sucht nach Akten und Beweisen in Archiven und Museen. Sie entdeckt dabei Fakten, die belegen, wie damals alles begann - und enthüllt so eine Geschichte, die man schon kennt, die aber immer wieder neu schockiert.

  • 16:10 Die Nazi-Jäger: Josef Mengele

    Der 'Todesengel von Auschwitz' war einer der grausamsten Verbrecher des Nazi-Regimes. Nach Kriegsende floh Mengele nach Buenos Aires und lebt dort unbehelligt und legal. Bis 1959 die westdeutsche Regierung einen Haftbefehl gegen ihn erlässt. Doch wieder kann Mengele entkommen. 1985 wird der politische Druck so groß, dass Deutschland, Israel und Amerika gemeinsam nach dem flüchtigen Nazi suchen. Die Suche wird zum Medienereignis, doch da ist es schon zu spät. Mengele ist bereits seit sechs Jahren tot.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 Das Todeswerk der Nazis 2

    Fortsetzung

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:30 Ratgeber - Geld
    mediathek_228810-ratgeber_-_geld

    + Handy verkaufen - Was bringt das alte Telefon? + Rauchmelder - Die besten Geräte im Test + Versicherungsvermittler im Test + Sparbriefe - Wo gibt es die besten Zinsen? + Fernbus gegen Bahn

  • 19:00 Nachrichten

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 21:05 n-tv Wissen

    + Krankenhaus hinter Gittern + Hochleistungskunststoff Plexiglas + Craft Beer - Das Luxusbier + Autos im XXS-Format + Virtopsie - Im Kampf gegen das Verbrechen + Abenteuer Eistauchen

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:45 Telebörse

  • 23:00 Nachrichten

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Welt der Wunder

    + Die perfekte Klinge + Die längste U-Bahn Deutschlands + Monstermaschinen

  • 00:55 Die Nazi-Jäger: Josef Mengele

    Der 'Todesengel von Auschwitz' war einer der grausamsten Verbrecher des Nazi-Regimes. Nach Kriegsende floh Mengele nach Buenos Aires und lebt dort unbehelligt und legal. Bis 1959 die westdeutsche Regierung einen Haftbefehl gegen ihn erlässt. Doch wieder kann Mengele entkommen. 1985 wird der politische Druck so groß, dass Deutschland, Israel und Amerika gemeinsam nach dem flüchtigen Nazi suchen. Die Suche wird zum Medienereignis, doch da ist es schon zu spät. Mengele ist bereits seit sechs Jahren tot.