Fernsehhighlight
Evel Knievel ist bis heute legendär. Der Motorradstuntman erlangte durch seine waghalsigen Sprünge weltweite Berühmtheit. Durch ihn wurden Stuntshows von kleinen Einlagen auf Jahrmärkten zu Events mit enormer Popularität. Als wahres PR-Genie erfand er sich immer wieder neu - auch wenn er sich im Laufe seiner Karriere jeden Knochen im Körper brach und am Ende bankrott war. Die n-tv Dokumentation zeichnet ein ganz persönliches Bild. Familie, Freunde und Kollegen geben einen privaten Einblick hinter den Mythos Evel Knievel. 31.12. 13:10 Uhr Evel Knievel - Mythos einer Stunt-Legende

Evel Knievel ist bis heute legendär. Der Motorradstuntman erlangte durch seine waghalsigen Sprünge weltweite Berühmtheit. Durch ihn wurden Stuntshows von kleinen Einlagen auf Jahrmärkten zu Events mit enormer Popularität. Als wahres PR-Genie erfand er sich immer wieder neu - auch wenn er sich im Laufe seiner Karriere jeden Knochen im Körper brach und am Ende bankrott war. Die n-tv Dokumentation zeichnet ein ganz persönliches Bild. Familie, Freunde und Kollegen geben einen privaten Einblick hinter den Mythos Evel Knievel.

TV-Programm
  • 02:20 Die letzten Tage der Sowjetunion

    Moskau, 31. Dezember 1991: Die rote Flagge der UdSSR auf dem Kreml wird herabgelassen und durch die russische ersetzt. Es ist das Ende der Sowjetunion und ihrer Ideologien. Was führte zum Ende der UdSSR? Wie liefen die letzten beide kritischen Jahre im größten totalitären Reich des 20. Jahrhunderts ab? Die Dokumentation lässt Zeitzeugen zu Wort kommen, unter ihnen auch Michail Gorbatschow.

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Wir Deutschen: Vom Reich zur Republik 1945-2005 (1)

    Von Nachkriegszeit bis Wiedervereinigung - Die Konferenz von Jalta, die Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen und die Nürnberger Prozesse: Die Alliierten setzten alles daran, die politische Ordnung wieder herzustellen. In weiten Teilen Deutschlands herrschten aber zunächst Hunger, Trauer und Hoffnungslosigkeit. Und von dauerhaftem Frieden konnte keine Rede sein. Zwischen den westlichen Alliierten und der Sowjetunion entstanden starke Spannungen, die schließlich zum Kalten Krieg und zur Teilung Deutschlands führten.

  • 03:50 Wir Deutschen: Vom Reich zur Republik 1945-2005 (2)

    Von Nachkriegszeit bis Wiedervereinigung - Die Berliner Mauer war der unumstößliche Beweis für die deutsch-deutsche Teilung. 156 Kilometer Beton trennten den westlichen und östlichen Teil Berlins voneinander. Während der Westen mit Hilfe der westlichen Alliierten einen Wirtschaftsboom erlebte und sich um Aussöhnung bemühte, drohte dem Osten unter dem sowjetischem Regime ein wirtschaftlicher Zusammenbruch und die Bürger litten unter massiven Einschränkungen ihrer Meinungsfreiheit.

  • 04:30 Der Volksaufstand in der DDR

    Am 17. Juni vor 60 Jahren protestierten eine Million Menschen in der DDR gegen die Lebens- und Arbeitsbedingungen. Der soziale Protest weitet sich innerhalb kurzer Zeit zum Massenaufstand gegen die stalinistische Regierung aus. Nach Ost-Berlin folgen Leipzig und der Rest der DDR. Die Bürgerrechtlerin, Autorin und Regisseurin Freya Klier schildert die Ereignisse in der Messestadt.

  • 05:15 Rätsel der Geschichte: Adolf Hitler

    Wodurch wurde Adolf Hitler zu dem Monster, das für den Tod von Millionen Menschen verantwortlich war? Und wie gelang es ihm, die Massen in seinen Bann zu ziehen? Diese Fragen beschäftigen Historiker bis heute. Nur in einem Punkt sind sich die Wissenschaftler einig: Seine Erlebnisse im ersten Weltkrieg waren für seine späteren Handlungen prägend. Wissenschaftler analysieren anhand neuester medizinischer Gutachten, wie krank Hitler wirklich war.

  • 05:35 Rätsel der Geschichte: Zorro

    Wer versteckte sich hinter der Maske des Zorros? Ein Friedenskämpfer aus Kalifornien? Oder eine Art mexikanischer Robin Hood? Der legendäre Held gilt bis heute als einer der größten Abenteurer. Geschichten über sein Doppelleben, seine zahlreichen Romanzen und vor allem sein legendärer Umgang mit dem Schwert haben ihm zu Berühmtheit verholfen. Wissenschaftler und Historiker lüften das Geheimnis um seine geheimnisvolle Identität.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Telebörse

  • 06:25 Nachrichten

  • 06:40 Telebörse

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

  • 12:30 News Spezial - Obama in Berlin

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

  • 13:30 News Spezial - Obama in Berlin

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

  • 14:30 News Spezial - Obama in Berlin

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Hightech

    + Wir sind die Haushalts-Roboter

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Die letzten Tage der Sowjetunion

    Moskau, 31. Dezember 1991: Die rote Flagge der UdSSR auf dem Kreml wird herabgelassen und durch die russische ersetzt. Es ist das Ende der Sowjetunion und ihrer Ideologien. Was führte zum Ende der UdSSR? Wie liefen die letzten beide kritischen Jahre im größten totalitären Reich des 20. Jahrhunderts ab? Die Dokumentation lässt Zeitzeugen zu Wort kommen, unter ihnen auch Michail Gorbatschow.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:10 Das Duell bei n-tv
    mediathek_229376-das_duell_bei_n-tv

    Thema: Schwarzarbeit - Jobkiller oder Konjunkturmotor? ++ Gäste: Prof. Friedrich Schneider, Ökonom an der Universität Linz + Mathias Middelberg (CDU), Mitglied im Finanzausschuss

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:15 Telebörse

  • 18:30 Präsident Obama: Ein Leben für die USA

    Als erster farbiger Präsident der USA schrieb Obama Geschichte. 2009 wurde ihm sogar der Friedensnobelpreis verliehen. Doch bis dahin war es ein harter Weg. Die Dokumentation erzählt Spannendes aus seinem Leben für die USA.

  • 19:00 Nachrichten

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:45 Telebörse

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 Das Duell bei n-tv
    mediathek_229376-das_duell_bei_n-tv

    Thema: Schwarzarbeit - Jobkiller oder Konjunkturmotor? ++ Gäste: Prof. Friedrich Schneider, Ökonom an der Universität Linz + Mathias Middelberg (CDU), Mitglied im Finanzausschuss

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 PS - Porsche Carrera Cup

    'PS - Porsche Carrera Cup' blickt immer nach den neun Rennwochenenden des schnellsten Markenpokals Deutschlands auf die Rennen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden zurück. Die Zuschauer können sich auf die sportlichen Highlights des Wochenendes sowie Geschichten rund um die Menschen im Carrera Cup freuen. Diesmal macht der Carrera Cup Station am Lausitzring.

  • 00:30 Into the Wild - Die wahre Geschichte
    mediathek_229433

    Vor 20 Jahren kehrte Christopher McCandless der Gesellschaft den Rücken zu, um ein Leben im Einklang mit der Natur zu führen. Er ließ Familie, Freunde und eine vielversprechende Zukunft zurück und ging in die Wildnis Alaskas. Doch jeder Fehler kann hier tödlich sein. Jetzt macht sich ein Team mit Hilfe seines Tagesbuchs auf seine Spuren. Die Dokumentation zeigt den Weg, den Christopher McCandless ging und der ihn am Ende das Leben kostete.

  • 01:15 Der Jahrhundert-Sprung: Rekord-Sturz aus dem All

    Am 14. Oktober 2012 schrieb die Basejump-Legende Felix Baumgartner Geschichte: Er sprang mit einem Fallschirm aus unglaublichen 39 Kilometern Höhe. Mit Schallgeschwindigkeit flog er dabei zum neuen Weltrekord. Sein Körper allerdings war den unwirtlichsten und lebensfeindlichsten Bedingungen ausgesetzt, die ein Mensch im freien Fall je durchlebte. Kameras an seinem Anzug und in der Kapsel zeichneten jedes Detail auf - und hielten auch seine Landung fest. Die n-tv Dokumentation zeigt die exklusiven Bilder, die weltweit ein Millionenpublikum faszinierten.