Fernsehhighlight
Die Kontrolle über die eigenen Daten ist längst nur noch eine Illusion. Und spätestens seit der NSA-Affäre ist endgültig klar: die globalen Geheimdienste überwachen und wissen alles. Doch was passiert mit den Daten? n-tv Dokumentation am 07.09. 22:05 Uhr Krieg der Daten - Überwachung total

Handys und Smartphones sind perfekte Wanzen, da sie sich alle paar Sekunden mit dem Funknetz verbinden. In vielen Großstädten überwachen zudem tausende Kameras die Straßen und zeichnen jede Bewegung auf. Die Kontrolle über die eigenen Daten ist längst nur noch eine Illusion. Und spätestens seit der NSA-Affäre ist endgültig klar: die globalen Geheimdienste überwachen und wissen alles. Doch was passiert mit den Daten? Die n-tv Dokumentation macht das Experiment und zeigt, welche Gefahren durch das Internet jedem Einzelnen drohen.

TV-Programm
  • 02:20 Polarlichter: Feuerwerk am Himmel

    Das Polarlicht ist eine nahezu geisterhafte Erscheinung. Die geheimnisvolle, farbige Leuchterscheinung zieht seit Urzeiten die Menschen in ihren Bann. Die Dokumentation untersucht das markante Naturereignis in den Polarregionen genauer. Was sind die wissenschaftlichen Hintergründe? Und welche Erklärungen haben die Naturvölker für das Polarlicht?

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Der Bombenkrieg 1

    Am 14. November 1940 flogen deutsche Bomber einen verheerenden Angriff auf die englische Industriestadt Coventry. Fast sechshundert Menschen starben. Es war ein Höhepunkt der Bemühungen des Dritten Reichs, Großbritannien als letztes demokratisches Bollwerk gegen die Nazis in Europa in die Knie zu zwingen. Die Alliierten begannen 1942 einen planvoll organisierten Luftkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung. Die Dokumentation zeichnet nach, wie der Bombenkrieg begann und schließlich vernichtend auf Deutschland zurückschlug.

  • 03:50 Der Bombenkrieg 2

    Ende Juli 1943 legten britische und amerikanische Bomber in Hamburg den Hafen und die meisten Wohngebiete in Schutt und Asche. Der anschließende Feuersturm über Deutschland fraß ganze Stadtviertel. Brand- und Sprengbomben fielen auf 161 deutsche Städte, nahezu jede mit über 50.000 Einwohnern, dazu auf 850 kleinere Orte. Die Flächenbombardierung der Alliierten forderte mehr als 600.000 Tote, darunter fast 80.000 Kinder. Die Dokumentation lässt Zeitzeugen und ehemalige Soldaten zu Wort kommen.

  • 04:30 Der Bombenkrieg 3

    Um die Geschichte des Bombenkriegs von 1942 bis 1945, der das Gesicht aller deutschen Großstädte für immer prägte, hat die Öffentlichkeit mehr als ein halbes Jahrhundert lang einen Bogen gemacht: Erst forderte die Dynamik des Wiederaufbaus die Verdrängung all dessen, was unter den Trümmern begraben wurde, dann wies das Bewusstsein eigener Schuld die Beschäftigung mit dem eigenen Schmerz zurück. Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Luftkrieges mit zum Teil unveröffentlichten Filmdokumenten und bewegenden Interviews mit Zeitzeugen.

  • 05:15 Der Bombenkrieg 4

    Erst seit ein paar Jahren kehrt die Erinnerung an die Feuerstürme, die deutsche Stadtzentren verschlangen, ins öffentliche Bewusstsein zurück. Darüber entbrannt ist die Debatte, ob ein Krieg gegen den Terror auch mit Terrorangriffen geführt werden darf. Die Dokumentation zeigt, wie der Bombenkrieg mit den Angriffen der Deutschen auf Warschau, Rotterdam oder Coventry begann und schließlich vernichtend auf Deutschland zurückschlug - von den Testläufen in Lübeck und Köln bis zu der 'Operation Gomorrha' in Hamburg und dem Inferno von Dresden.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Telebörse

  • 06:25 Nachrichten

  • 06:40 Telebörse

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Stefa Riße, Fondsmanager

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

    Börse Stuttgart

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

    Chinesische Rating-Agentur will Moody's Konkurrenz machen + Gast: Markus Krall, Rating-Experte

  • 12:30 News Spezial: Faszination Weltraum

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

    Geldanlage-Check + Gast: Hendrik Leber, Geschäftsführer Acatis

  • 13:30 News Spezial: Faszination Weltraum

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

    Marktgespräch + Gast: Stefan Riße, Fondsmanager

  • 14:30 News Spezial: Faszination Weltraum

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Hightech

    + Das sind die Lieblingsmarken - Ergebnisse der Aktion mit Screen-Magazin + Bitcoins - die Währung aus dem Internet + Elektromärkte im Test + Telefonieren im Ausland

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Space Shuttle: Der letzte Flug 1

    Mehr als drei Jahrzehnte war das Space Shuttle in Betrieb. Nach 1975 bot es für die Amerikaner die einzige Möglichkeit, ins All zu fliegen. Ursprünglich gebaut, um Flüge ins All routinierter und ökonomisch sinnvoller zu machen, revolutionierte das Shuttle-Programm die Raumfahrt - bis zwei tragische Unfälle die Welt erschütterten. Die n-tv Dokumentation rollt seine Geschichte vom ersten Flug bis zur Abschiedsmission Mitte 2011 auf.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 Space Shuttle: Der letzte Flug 2

    Fortsetzung

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:35 Ratgeber - Bauen & Wohnen

    + 20 Jahre Postleitzahlen - Vier Gebäude in Deutschland haben eine eigene + Aus alt mach neu und besser - Neuer Trend 'Upcycling' + Gut verlegt - diese Fachmärkte für Bodenbeläge punkten beim Service

  • 19:00 Nachrichten

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:45 Telebörse

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 Polarlichter: Feuerwerk am Himmel

    Das Polarlicht ist eine nahezu geisterhafte Erscheinung. Die geheimnisvolle, farbige Leuchterscheinung zieht seit Urzeiten die Menschen in ihren Bann. Die Dokumentation untersucht das markante Naturereignis in den Polarregionen genauer. Was sind die wissenschaftlichen Hintergründe? Und welche Erklärungen haben die Naturvölker für das Polarlicht?

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Mission zum Mars: Die unglaubliche Geschichte

    Mobil auf dem Mars - Curiosity macht´s möglich. Am 6. August 2012 landete das bislang größte Forschungsfahrzeug auf dem Roten Planeten. In den kommenden Jahren soll es dort nach Spuren von Leben suchen. Bereits jetzt schon hat Curiosity bahnbrechende Ergebnisse gebracht. Doch bis ins All war es ein weiter Weg voller technischer Schwierigkeiten, enormer Rückschläge und einer gewaltigen Kostenexplosion. Die Dokumentation zeigt die Hintergründe dieser Mission.