Fernsehhighlight
Sie kennen scheinbar keine Angst: 'Roofer' klettern ungesichert in schwindelerregenden Höhen auf Häuser, Kräne und Brücken. Doch das Hobby ist nicht nur illegal, es ist lebensgefährlich. n-tv Dokumentation am 17.04. 21:05 Uhr Höhenrausch! Spiel mit dem Tod

Sie kennen scheinbar keine Angst: 'Roofer' klettern ungesichert in schwindelerregenden Höhen auf Häuser, Kräne und Brücken - und filmen sich selbst dabei. Doch das Hobby ist nicht nur illegal, es ist lebensgefährlich. Was treibt einen Menschen dazu, sein Leben ohne Not zu riskieren? Ist es die Sucht nach dem ultimativen Adrenalin-Kick? Die n-tv Doku begleitet die Stars der Szene auf ihrer Suche nach immer neuen Höhen - nur Millimeter vom Sturz in den Abgrund entfernt.

TV-Programm
  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Die deutschen Kanzler: Adenauer und Erhard

    1949 wurde Konrad Adenauer der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Adenauer, der dreimal wiedergewählt wurde, prägte eine ganze Ära und führte Westdeutschland in ein friedliches Europa. Nach seinem Rücktritt 1963 zog Ludwig Erhard ins Kanzleramt ein. Diese Episode portraitiert die beiden ersten Kanzler und ihre Epoche des deutschen Wirtschaftswunders.

  • 03:45 Die deutschen Kanzler: Kiesinger und Brandt

    Kurt Georg Kiesinger war ab 1966 Regierungschef der ersten Großen Koalition auf Bundesebene. Seine NS-Vergangenheit ließ ihn allerdings zur umstrittenen Figur der Studentenbewegung werden. Nach dem Scheitern der Großen Koalition wurde Willy Brandt 1969 Bundeskanzler. Brandt leitete mit einer neuer Ostpolitik und seinem Kniefall 1970 in Warschau eine historische Wende ein. Die Episode behandelt die erste Große Koalition und den Weg zur ersten sozial-liberalen Bundesregierung.

  • 04:30 Die deutschen Kanzler: Schmidt

    Nach dem Rücktritt Willy Brandts wählte der Bundestag 1974 Helmut Schmidt zum Kanzler. Der Hanseat überwand während seiner Amtszeit unter anderem den 'Deutschen Herbst' 1977. Diese Zeit, in der die RAF die Bundesrepublik durch linksextremistischen Terror in Panik versetzte, gilt als eine der schwersten Krisen Deutschlands. Helmut Schmidt ist bis heute einer der beliebtesten Politiker der Nachkriegsgeschichte. Diese Episode beleuchtet sein Leben und Wirken.

  • 05:15 Die Nazi-Jäger: Josef Mengele

    Der 'Todesengel von Auschwitz' war einer der grausamsten Verbrecher des Nazi-Regimes. Nach Kriegsende floh Mengele nach Buenos Aires und lebt dort unbehelligt und legal. Bis 1959 die westdeutsche Regierung einen Haftbefehl gegen ihn erlässt. Doch wieder kann Mengele entkommen. 1985 wird der politische Druck so groß, dass Deutschland, Israel und Amerika gemeinsam nach dem flüchtigen Nazi suchen. Die Suche wird zum Medienereignis, doch da ist es schon zu spät. Mengele ist bereits seit sechs Jahren tot.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Telebörse

  • 06:25 Nachrichten

  • 06:40 Telebörse

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

  • 09:30 LIVE - Bundestagsdebatte Merkel

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:05 LIVE - Bundestagsdebatte Steinbrück

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

  • 12:30 LIVE - PK DFB

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:10 Telebörse

    Geldanlage-Check + Gast: Niels Nauhauser, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

  • 13:30 News Spezial - Legionellen-Alarm

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

  • 14:30 News Spezial - Legionellen-Alarm

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Hightech

    + Ein Stück Zukunft auf der Nase: Die Google-Brille im Test + Kino vor dem Kopf: was können Videobrillen? + Groß, größer, Phablets: wie praktisch sind Riesen-Handys?

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:05 PS - Spezial - Tatort Autobahn

    Die A1 zwischen Bremen und Hamburg war jahrelang eine einzige Baustelle, auf der es zu zahlreichen Unfällen gekommen ist. 'PS-Spezial - Tatort Autobahn' zeigt dramatische Unfälle mit ungewöhnlichen Verläufen. So wie jener auf der A1 nahe Bockel, bei dem es zu einem schweren Unfall während eines Überholmanövers in einem Baustellenabschnitt gekommen war. Nach völligem Rätselraten schaltet die Polizei einen Unfallanalytiker ein. Er schildert das dramatische Unfallgeschehen und rekonstruiert einen ebenso unglaublichen Unfallverlauf.

  • 16:30 PS - Klassik mobil
    mediathek_227725-ps_-_klassik_mobil

    + Motor IKONEN im ZeitHaus der Autostadt in Wolfsburg

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:10 Das Duell bei n-tv
    mediathek_229381-das_duell_bei_n-tv

    Thema: Zur Sache: CDU und Grüne im Koalitionscheck ++ Gäste: Peter Altmaier, Bundesumweltminister, CDU + Renate Künast, Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Grüne

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:35 Ratgeber - Steuern & Recht

    + Nicht selten ein hartes Schicksal - Wenn die Versicherung nicht zahlt

  • 19:00 Nachrichten

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:45 Telebörse

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 Das Duell bei n-tv
    mediathek_229381-das_duell_bei_n-tv

    Thema: Zur Sache: CDU und Grüne im Koalitionscheck ++ Gäste: Peter Altmaier, Bundesumweltminister, CDU + Renate Künast, Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Grüne

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Zwischen Amen und Ammenmärchen: Der Gottesbeweis 1

    Stimmt es, was uns die Kirche lehrt? Existiert Gott wirklich? Seit Jahrhunderten streiten Wissenschaft und Religion über diese Frage - manchmal sogar mit tödlichem Ausgang. Doch jetzt scheint man der Antwort ein Stückchen näher gekommen zu sein. Ist es möglich, dass die brandneue Technik des digitalen Zeitalters den lang ersehnten wissenschaftlichen Beweis erbringt? Vom Universum bis zur Arbeitsweise des menschlichen Verstands - die n-tv Dokumentation öffnet neue Grenzen auf dieser ultimativen Suche.

  • 01:00 Zwischen Amen und Ammenmärchen: Der Gottesbeweis 2

    Fortsetzung

  • 01:40 Ein Kohlekraftwerk geht ans Netz

    Neurath bei Grevenbroich: Hier fällt 2006 der Startschuss für die wohl größte Baustelle Europas. In nur wenigen Jahren soll das modernste Braunkohlenkraftwerk der Welt entstehen. Das Vorhaben ist gewaltig. Das Kraftwerk wird aus zwei Blöcken bestehen, die parallel gebaut werden. Die Anlagetechnik ist neuartig und bisher unerprobt.