Fernsehhighlight
'Wende und Ende - Die DDR' beleuchtet die verschiedenen Aspekte des Lebens der Menschen in der DDR vor der Wende und danach. 27.10. 12:50 Uhr Countdown zum Mauerfall (1)

Der letzte Mauerflüchtling - Es ist die spannende Geschichte von Hans Peter Spitzner und seiner Tochter Peggy: Nur wenige Tage vor dem Mauerfall haben die beiden als letzte Flüchtlinge im Kofferraum eines Amerikaners den Checkpoint Charlie überquert. n-tv lässt die Aufregung, Anspannung und Freude der beiden in einem News Spezial wieder aufleben.

TV-Programm
  • 02:25 Moderne Legionäre

    Ob eine Nahtlos-Rohr-Anlage in China, ein Aluminium-Presswerk in Mexiko oder ein Stahlwerk in Indien: Wenn es irgendwo hakt oder hängt, sind sie zur Stelle - egal, um welchen Ort der Erde es sich handelt. Deutsche Techniker sind Problemlöser und Allrounder der internationalen Schwerindustrie. Vor Ort treffen sie oft auf unerwartete Probleme. Wie lebt es sich zwischen Businessclass und Schwermetall? Die Dokumentation begleitet den Entstördienst auf Achse in die entferntesten Winkel dieser Welt.

  • 03:05 Ursprung der Technik: Elitetruppen

    Genau wie heute mussten auch die Truppen der Antike oftmals tief hinter den feindlichen Linien unter härtesten Umständen kämpfen. Wie schafften es diese Einheiten, sich ohne die modernen Techniken in Wüste, Eis oder Sturm durchzuschlagen? Mit welchen Taktiken und Waffen führten sie ihre Kriege? Die Dokumentation deckt ihre Geheimnisse auf.

  • 03:45 Ursprung der Technik: Super-Schiffe

    In der antiken Welt war das Meer der Mittelpunkt: Die Menschen reisten per Schiff, sie trieben Seehandel, und die großen Schlachten wurden auf dem Wasser ausgetragen. Jetzt haben Archäologen einen erstaunlichen Fund gemacht: Riesige Superschiffe, gigantische Frachter und sogar eine antike Version der Titanic hat es damals bereits gegeben. Müssen die Geschichtsbücher am Ende neu geschrieben werden?

  • 04:30 Ursprung der Technik: Der Trojanische Krieg

    Seit 3.000 Jahren ranken sich Legenden um die Belagerung Trojas. Die Dokumentation versucht die Geheimnisse endgültig zu lüften. Die Reise beginnt in der Türkei, an einer Stelle, die viele für das wahre Troja halten. Dort analysieren Experten eines der größten historischen Schlachtfelder der Welt, um anhand der Überreste herauszufinden, wie die Soldaten kämpften und starben. 3.000 Jahre nachdem diese Geschichte zum ersten Mal erzählt wurde, wird nun modernste Technologie, Archäologie und Ingenieurswesen angewendet, um die Wahrheit hinter der Legende zu enthüllen.

  • 05:15 Banden im Visier: Die MS-13

    Fairfax County im US Bundesstaat Virginia ist ein beschaulicher Vorort von Washington D.C. Aber hinter der wohlhabenden Fassade brodelt es: Die Stadt ist zur Heimat für eine der meist gefürchteten Gangs geworden. Mara Salvatrucha, oder MS-13, ist eine der am schnellsten wachsenden Banden in den USA. Die Mitglieder sind meist männlich, stammen aus Mittelamerika und sind erschreckend jung - das Eintrittsalter liegt im Durchschnitt bei 13 Jahren. Die US-Regierung fährt eine Null-Toleranz-Politik: Jeder straffällig gewordene Immigrant wird sofort abgeschoben. Und trotzdem wächst die Gang immer weiter und agiert längst über die Grenzen der USA hinaus.

  • 06:00 Nachrichten

  • 07:00 Nachrichten

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:05 PS - Das Automagazin

    + Neu, schnell und dynamisch: Der neue Porsche GT3 kommt von der Rennstrecke auf die Straße + Zwei Möchtegern-SUVs im Vergleich. Wer schlägt sich besser - Der Renault Capture oder der Mini Countryman? + Deutsche Autos in China: Ungebrochener Boom oder der Beginn einer Blase? + Ab in die Berge - WPS - Das Automagazin genießt und teilt Fahrspaß pur im herrlichen Alpenpanorama

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:05 Prost! Wenn Bier Geschichte schreibt

    Viele Anthropologen und Archäologen glauben: Nicht Brot, sondern die Lust auf Bier führte zur Entstehung der ersten Zivilisation der Erde. Es klingt unglaublich, aber demnach löste nicht der Bedarf an Brot, sondern die Vorliebe für Bier die landwirtschaftliche Revolution aus. Auch in der neueren Geschichte ist Bier für bahnbrechende Entwicklungen verantwortlich - darunter die Entdeckung der Keime oder die Entstehung von Fabriken.

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:05 Mythos Hongkong 1

    Die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Daher ist sie auch ein beliebtes Ziel für Touristen, die die Vielseitigkeit lieben. Der deutsche Starkoch Tim Raue erkundet seine Lieblingsstadt. Er zeigt Bekanntes, aber auch Unbekanntes dieser Weltstadt und führt natürlich auch durch die kulinarische Vielfalt der asiatischen Metropole. Dabei wird klar, dass Hongkong viel mehr ist als ein reines 'Stop Over-Ziel' für drei oder vier Tage.

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:05 Mythos Hongkong 2

    15 Jahre nach der Übergabe an China ist Hongkong als Wirtschafts- und Finanzmetropole im Fernen Osten ein Schwergewicht. Die Stadt am Perlfluss-Delta profitierte bisher in ganz außerordentlichem Ausmaß vom starken Wirtschaftswachstum in der Volksrepublik. Durch die besondere Stellung als Sonderwaltungsregion mit einer liberalen Wirtschaftsverfassung, weitgehender politischer Autonomie und hoher Rechtssicherheit gilt Hongkong nach wie vor als 'Tor zu China'. n-tv erforscht die Herausforderungen und Chancen, die der chinesische Markt für Investoren und Unternehmen bereithält.

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:05 Auslandsreport

    + USA: Ungewollte Adoptivkinder im Internet verkauft + Syrien: Die Assad-Treuen von Damaskus + Nordkorea: Kindheit im Arbeitslager + Italien: Tauschen statt zahlen + Frankreich: Urlaub in der Krise - Campen im Garten

  • 12:30 5th Avenue

    + Barbara Schöneberger auf Tetanus Impfmission in Madagaskar + Kinder mit Karriere - Drogen, Alkohol, Abstürze: So gefährlich ist das Leben von Disneystars + Komische Couple: Welche skurrilen Verbindungen die VIP Welt hervorbringt + Modezirkus in London und Mailand: Die Highlights am Rande der Fashionshows

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:05 Deluxe - Alles was Spaß macht

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:05 Ursprung der Technik: Elitetruppen

    Genau wie heute mussten auch die Truppen der Antike oftmals tief hinter den feindlichen Linien unter härtesten Umständen kämpfen. Wie schafften es diese Einheiten, sich ohne die modernen Techniken in Wüste, Eis oder Sturm durchzuschlagen? Mit welchen Taktiken und Waffen führten sie ihre Kriege? Die Dokumentation deckt ihre Geheimnisse auf.

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:05 Ursprung der Technik: Super-Schiffe

    In der antiken Welt war das Meer der Mittelpunkt: Die Menschen reisten per Schiff, sie trieben Seehandel, und die großen Schlachten wurden auf dem Wasser ausgetragen. Jetzt haben Archäologen einen erstaunlichen Fund gemacht: Riesige Superschiffe, gigantische Frachter und sogar eine antike Version der Titanic hat es damals bereits gegeben. Müssen die Geschichtsbücher am Ende neu geschrieben werden?

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:05 Ursprung der Technik: Der Trojanische Krieg

    Seit 3.000 Jahren ranken sich Legenden um die Belagerung Trojas. Die Dokumentation versucht die Geheimnisse endgültig zu lüften. Die Reise beginnt in der Türkei, an einer Stelle, die viele für das wahre Troja halten. Dort analysieren Experten eines der größten historischen Schlachtfelder der Welt, um anhand der Überreste herauszufinden, wie die Soldaten kämpften und starben. 3.000 Jahre nachdem diese Geschichte zum ersten Mal erzählt wurde, wird nun modernste Technologie, Archäologie und Ingenieurswesen angewendet, um die Wahrheit hinter der Legende zu enthüllen.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:45 Wahlen 2013: Tag der Entscheidung - Deutschland wählt

    Der Countdown läuft: Am 22. September fällt die Entscheidung, wer Deutschland in den nächsten vier Jahren regieren wird. Peter Kloeppel und Christoph Teuner halten die Zuschauer über alle aktuellen Entwicklungen, Prognosen und Hochrechnungen auf dem Laufenden: schnell, zuverlässig und gewohnt kompetent.

  • 19:30 Nachrichten

  • 19:30 n-tv Wissen

    + Abfahrt - wie werden Ski hergestellt? + Stinker-Käse - für echte Feinschmecker + So entsteht die Kunst aus Eis

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Prost! Wenn Bier Geschichte schreibt

    Viele Anthropologen und Archäologen glauben: Nicht Brot, sondern die Lust auf Bier führte zur Entstehung der ersten Zivilisation der Erde. Es klingt unglaublich, aber demnach löste nicht der Bedarf an Brot, sondern die Vorliebe für Bier die landwirtschaftliche Revolution aus. Auch in der neueren Geschichte ist Bier für bahnbrechende Entwicklungen verantwortlich - darunter die Entdeckung der Keime oder die Entstehung von Fabriken.

  • 01:00 Ursprung der Technik: Elitetruppen

    Genau wie heute mussten auch die Truppen der Antike oftmals tief hinter den feindlichen Linien unter härtesten Umständen kämpfen. Wie schafften es diese Einheiten, sich ohne die modernen Techniken in Wüste, Eis oder Sturm durchzuschlagen? Mit welchen Taktiken und Waffen führten sie ihre Kriege? Die Dokumentation deckt ihre Geheimnisse auf.

  • 01:40 Ursprung der Technik: Super-Schiffe

    In der antiken Welt war das Meer der Mittelpunkt: Die Menschen reisten per Schiff, sie trieben Seehandel, und die großen Schlachten wurden auf dem Wasser ausgetragen. Jetzt haben Archäologen einen erstaunlichen Fund gemacht: Riesige Superschiffe, gigantische Frachter und sogar eine antike Version der Titanic hat es damals bereits gegeben. Müssen die Geschichtsbücher am Ende neu geschrieben werden?