Sendung: National Geographic
Sendungen

Tierische Instinkte - Tödliche Gefahren

Sendetermine
  • Do, 20.07. 2017 - 20:15
  • Fr, 21.07. 2017 - 01:05
  • Sa, 22.07. 2017 - 03:10
  • Sa, 22.07. 2017 - 10:10

Flucht oder Kampf? Überleben ist kein Kinderspiel im Tierreich und die Bedrohungen lauern an jeder Ecke. Die n-tv Dokumentation zeigt, wie einzelne Tierarten den Überlebenskampf meistern und Raubtieren, Kindermördern und der grausamen Natur trotzen.

Fight Club der Tiere - Wilder Wettbewerb

Sendetermine
  • Do, 20.07. 2017 - 21:05
  • Fr, 21.07. 2017 - 01:50
  • Sa, 22.07. 2017 - 03:50
  • Sa, 22.07. 2017 - 11:10

Wolfsrudel, die alte Rechnungen begleichen, Bisons, die sich Schwergewichtskämpfe liefern, Klapperschlangen, die Kriegstänze aufführen oder charismatische Präriehunde, die sich von ihrer dunklen Seite zeigen - Von der eisigen Wildnis des Yellowstone Nationalparks bis hin zur sengenden Sonne der Sonora-Wüste werden die härtesten und rücksichtslosesten Kämpfe ausgetragen. Die Dokumentation zeigt, wie rau und unerbittlich die Kämpfe im amerikanischen Westen sein können.

Zum Töten geboren - Raubtiere

Sendetermine
  • Do, 20.07. 2017 - 22:10
  • Fr, 21.07. 2017 - 02:30
  • Sa, 22.07. 2017 - 12:10

Manche Lebewesen kommen als die geborenen Raubtiere zur Welt und sind vom ersten Moment an gefährlich. Andere müssen das Jagen von ihren Eltern erst erlernen oder sie können ihre Beute geschickt täuschen, indem sie sie manipulieren. Die n-tv Dokumentation taucht ein die Tierwelt, in der nur die Starken überleben und zeigt das knallharte Leben aller Tierbabys.

Invasion der Schlangen

Sendetermine
  • Do, 20.07. 2017 - 23:05

Schlangen sind nicht nur für Menschen gefährlich, sondern sie können sogar ganze Ökosysteme zerstören. Der Tigerpython hat keine natürlichen Feinde, frisst bis zu viermal mehr als ein Alligator und sorgt in Florida für die Abnahme der Kaninchen- und Fuchsbestände. Aus diesem Grund ist in den Everglades ein Kopfgeld auf die Tiere ausgesetzt und ein Jagdwettbewerb ins Leben gerufen worden. Die n-tv Dokumentation begleitet die Jäger auf der Suche nach der gefährlichen Schlange.

Über die Sendung

National Geographic

National Geographic ist mitreißendes Fernsehen: In preisgekrönten Dokumentationen und exklusiven Reportagen zu den Themen Abenteuer, Forschung, Natur, Tierwelt und Kultur wird die Welt so spannend und anschaulich erklärt, dass der Zuschauer keinen Augenblick verpassen will.

Alle Sendungen
  • Sendung vom 20.07. Invasion der Schlangen

    Schlangen sind nicht nur für Menschen gefährlich, sondern sie können sogar ganze Ökosysteme zerstören. Der Tigerpython hat keine natürlichen Feinde, frisst bis zu viermal mehr als ein Alligator und sorgt in Florida für die Abnahme der Kaninchen- und Fuchsbestände. Aus diesem Grund ist in den Everglades ein Kopfgeld auf die Tiere ausgesetzt und ein Jagdwettbewerb ins Leben gerufen worden. Die n-tv Dokumentation begleitet die Jäger auf der Suche nach der gefährlichen Schlange.

  • Sendung vom 20.07. Zum Töten geboren - Raubtiere

    Manche Lebewesen kommen als die geborenen Raubtiere zur Welt und sind vom ersten Moment an gefährlich. Andere müssen das Jagen von ihren Eltern erst erlernen oder sie können ihre Beute geschickt täuschen, indem sie sie manipulieren. Die n-tv Dokumentation taucht ein die Tierwelt, in der nur die Starken überleben und zeigt das knallharte Leben aller Tierbabys.

  • Sendung vom 20.07. Fight Club der Tiere - Wilder Wettbewerb

    Wolfsrudel, die alte Rechnungen begleichen, Bisons, die sich Schwergewichtskämpfe liefern, Klapperschlangen, die Kriegstänze aufführen oder charismatische Präriehunde, die sich von ihrer dunklen Seite zeigen - Von der eisigen Wildnis des Yellowstone Nationalparks bis hin zur sengenden Sonne der Sonora-Wüste werden die härtesten und rücksichtslosesten Kämpfe ausgetragen. Die Dokumentation zeigt, wie rau und unerbittlich die Kämpfe im amerikanischen Westen sein können.

  • Sendung vom 20.07. Tierische Instinkte - Tödliche Gefahren

    Flucht oder Kampf? Überleben ist kein Kinderspiel im Tierreich und die Bedrohungen lauern an jeder Ecke. Die n-tv Dokumentation zeigt, wie einzelne Tierarten den Überlebenskampf meistern und Raubtieren, Kindermördern und der grausamen Natur trotzen.