Sendung: Top Cars
Sendungen
mediathek_225160

Top Cars: Mercedes SLS

Sendetermine
  • Do, 28.08. 2014 - 19:05
  • Fr, 23.11. 2012 - 05:15
  • Sa, 24.11. 2012 - 00:30
  • Sa, 24.11. 2012 - 06:05
  • So, 25.11. 2012 - 12:05
  • Fr, 15.11. 2013 - 03:05
  • Sa, 16.11. 2013 - 00:30
  • So, 17.11. 2013 - 05:15
  • So, 17.11. 2013 - 09:05
  • Fr, 29.08. 2014 - 00:05

Top Cars zeigt erstmals die Geheimnisse der Produktion des brandneuen Mercedes SLS AMG GT. Gegenüber dem 'Normalen' SLS AMG wird der GT mit zusätzlichen 20 PS ausgestattet. Hört sich nicht viel an, bringt aber viel auf der Rennstrecke. Top Cars zeigt die Besonderheiten in der Entwicklung und Montage des Flügeltürers in Sindelfingen. Beim Mercedes Haustuner AMG in Affalterbach begleitet Top Cars die Motorenproduktion und die Individualisierung des Supersportlers. Hier steht jeweils ein Monteur mit seinem Namen für die Qualität der Maschine. Er unterschreibt sein 'Werk' auf einer Plakette, die den Motor adelt. Durch das Prinzip 'Ein Mann - ein Motor' weiß der Käufer, wem er seine Hochleistungsmaschine zu verdanken hat.

Über die Sendung

Top Cars

Sie sind die Ikonen der Mobilität: Kraftvoll, sportlich, luxuriös und meist unerschwinglich - Aston Martin, Ferrari oder Bentley. "Top Cars" zeigt, wie viel Handwerk, Edel-Materialien und Technik in sündhaft teuren Luxus-Autos stecken und wie am Ende das Auto herauskommt, das sich der Kunde gewünscht hat.

Alle Sendungen
  • mediathek_225160 Sendung vom 28.08. Top Cars: Mercedes SLS

    Top Cars zeigt erstmals die Geheimnisse der Produktion des brandneuen Mercedes SLS AMG GT. Gegenüber dem 'Normalen' SLS AMG wird der GT mit zusätzlichen 20 PS ausgestattet. Hört sich nicht viel an, bringt aber viel auf der Rennstrecke. Top Cars zeigt die Besonderheiten in der Entwicklung und Montage des Flügeltürers in Sindelfingen. Beim Mercedes Haustuner AMG in Affalterbach begleitet Top Cars die Motorenproduktion und die Individualisierung des Supersportlers. Hier steht jeweils ein Monteur mit seinem Namen für die Qualität der Maschine. Er unterschreibt sein 'Werk' auf einer Plakette, die den Motor adelt. Durch das Prinzip 'Ein Mann - ein Motor' weiß der Käufer, wem er seine Hochleistungsmaschine zu verdanken hat.

  • mediathek_225157-top_cars Sendung vom 21.08. Top Cars: Audi New R8

    Der neue Audi R8 ist der stärkste R8 aller Zeiten. Er ist ein Supersportler mit gefährlichem LED-Blick und scharfer Kontur. Und der Audi mit Biss hinterlässt Eindruck: Über 150.000 Euro investieren Kunden in ihren 525 PS starken Straßenrenner. Top Cars hat die Geschichte und den Bau eines der schnellsten und exklusivsten deutschen Sportwagen begleitet.

  • mediathek_225156-top_cars Sendung vom 14.08. Top Cars: Ferrari

    Top Cars zu Gast im Ferrari-Werk in Maranello: Hier entstehen die einzigartigen Sportwagen. Ein Werk der Superlative, ultramodern, mit innovativer Kältezonen- und Roboter-Technik ausgestattet. Hier wird gerade das neueste Modell gefertigt und auch getestet. Der California 30 ist eine Weiterentwicklung des bereits bewährten Modells, jedoch 30 Kilo leichter und 30 PS schneller - für Fans schneller Autos sind das Welten. Ferrari verspricht heute mehr denn je ein emotionales Fahrerlebnis, eine extreme Performance und spannendes Design.

  • mediathek_225155-top_cars Sendung vom 07.08. Top Cars: Roding Roadster

    Leicht, schnell, wendig und in einem aufregenden Design - was im Hörsaal der Technischen Universität München entstand, definiert heute das Roadster-Segment vollkommen neu. Der 'Roding Roadster 23' wird derzeit leistungsstarke Realität. n-tv Top Cars ist dabei, wenn die auf vorerst 23 Fahrzeuge limitierte Kleinserie Gestalt annimmt. In Handarbeit hergestellt, verlassen die kompromisslosen Rennwagen mit Straßenzulassung und einem Leistungsgewicht von weniger als 3 kg/PS die moderne Manufaktur. Sichtbare Karbon-Bauteile prägen das Erscheinungsbild und was sich hinter einer Kurvenbeschleunigung von 1,4 g verbirgt, kann man nicht beschreiben - das kann man nur erleben.

  • mediathek_225154 Sendung vom 31.07. Top Cars: RUF CTR 3

    Wenn der RUF CTR 3 über die Straße donnert, bleiben sogar Menschen stehen, die sich überhaupt nicht für Autos interessieren. Denn dieser Sportwagen ist tatsächlich einmalig: Nur zwei Modelle fahren derzeit über deutsche Straßen. Der Schwabe Alois Ruf hat in seiner Manufaktur einen Sportwagen der Extraklasse mit Renneigenschaften und unverwechselbarem Aussehen erschaffen: Breit, tiefer gelegt, mit charakteristischem Luftansaugstutzen auf dem Dach und markantem Heckspoiler. Mittlerweile bringt der aktuelle CTR 3 bei 750 PS rund 370 Kilometer pro Stunde auf die Straße. Top Cars ist dabei, wenn die neuen Modelle CTR 3 und RT 35 getestet werden.

  • mediathek_225153-top_cars Sendung vom 24.07. Top Cars: Brabus

    Mitten in Bottrop schlägt das Herz eines jeden Autofans höher. Hier sitzt BRABUS, international erfolgreicher Tuner und Fahrzeughersteller von extrem leistungsstarken und luxuriösen Limousinen und Sportwagen. Hinter den Werkstoren entstehen seit 35 Jahren sportliche und individuell gefertigte Supercars. 'Top Cars' zeigt exklusiv den Umbau einer ganzen Luxus-Flotte für China und geht mit dem 800 PS starken 'Rocket' auf Testfahrt.

  • mediathek_224554-top_cars Sendung vom 17.07. Top Cars: Bentley

    Bentley wurde 1919 gegründet und produzierte in den Zwanzigerjahren die schnellsten und erfolgreichsten Sportwagen der Welt. Ein gewaltiges Erbe, das die Designer heute vor große Aufgaben stellt. Der Spaß am schnellen Fahren steht klar im Fokus. Dafür sorgt der berühmte V8-Motor, der das zweieinhalb Tonnen schwere Fahrzeug innerhalb weniger Sekunden beschleunigt. 'Top Cars' zeigt, wie der Bentley Mulsanne im britischen Crewe hergestellt wird und am Ende als handgearbeitetes Einzelstück da steht.

  • mediathek_225159-top_cars Sendung vom 29.08. Top Cars: Aston Martin

    Bei ihrem Anblick leuchten die Augen von Autoliebhabern - Aston Martins gelten als die perfekte Verbindung von Luxus und Sportlichkeit. Die Wagen werden regelmäßig zum 'Auto des Jahres' gekürt und sahnen Preise ab. Das liegt zum großen Teil an der innovativen Produktionsweise. Die Karosserie der modernen Hochleistungssportwagen besteht fast ausschließlich aus Aluminium, das geklebt und geschraubt wird - ein Verfahren aus der Luftfahrtindustrie. Top Cars ist dabei, wenn im britischen Gaydon der brandneue DB9 produziert wird.

  • mediathek_225158-top_cars Sendung vom 22.08. Top Cars: Alpina B6

    In den 1960er Jahren beginnt ALPINA damit Serien-BMWs schneller und schöner zu machen. 40 Jahre später steht der Name BMW ALPINA weltweit für edle leistungsstarke Luxusautos auf BMW Basismodellen. Anders als bei kleinen Autoschmieden wird der Alpina B6 und B7 inmitten der BMW-Serienproduktion in Dingolfing montiert. Eine sinnreiche Symbiose, denn anstatt einen Neuwagen zu kaufen und zu zerlegen, werden schon bei der Erstmontage die wesentlichen, ALPINA-spezifischen Teile direkt ans BMW-Band geliefert und eingebaut - und zwar vom Kolben bis zur Zierleiste!

  • mediathek_225152-top_cars Sendung vom 11.07. Top Cars: Wiesmann

    Wiesmann steht für puristisches Design mit Retro-Charme. 'Top Cars' ist zu Gast in der gläsernen Manufaktur in Dülmen. Ingenieure in weißen Hemden bauen hier jeden einzelnen Wagen in Handarbeit zusammen. 1.400 Nieten für das Chassis, meterweise feinstes Leder für die Innenausstattung, individuell gefertigte Kabelbäume - das alles unter einer Karosserie im Wunschdesign. 350 Tage lang arbeiten die Spezialisten an einem Wiesmann, 1.500 haben seit 1985 das Werk verlassen.