Sendung: n-tv Dokumentation
Sendungen
mediathek_704208

The Sixties - Verschwörungstheorien

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 00:05
  • Mi, 04.03. 2015 - 04:30
  • Fr, 06.03. 2015 - 16:10
  • Di, 03.03. 2015 - 04:30
  • Do, 05.03. 2015 - 16:10
  • So, 02.08. 2015 - 14:10
  • Mo, 03.08. 2015 - 04:30
  • Di, 04.08. 2015 - 02:00
  • So, 07.02. 2016 - 04:10

Die Ermordung Kennedys am 22. November 1963 erschüttert die ganze Welt. Bis heute ist der Warren-Report die einzige offizielle Untersuchung des Attentats. Die Veröffentlichung des 888-seitigen Abschlussberichts sorgt für Unmut in der Bevölkerung. Bis heute ranken sich unzählige Verschwörungstheorien um den Fall Kennedy. Die Dokumentation von und mit Tom Hanks geht ihnen auf den Grund.

mediathek_212522

Riskanter Umzug - Krokodile auf Reisen

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 04:50

Kuba-Krokodile scheinen sich vor nichts und niemanden zu fürchten. Während erfahrene Pfleger andere Krokodile auch mal vorsichtig anfassen, würde das bei dieser Spezies niemand wagen. Ursprünglich sind die Tiere auf Kuba beheimatet. Doch in freier Wildbahn gibt es nur noch wenige von ihnen. Seit Jahren stehen sie auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Dem Aqua-Zoo Sea Life in Speyer ist es daher besonders wichtig, Kuba-Krokodile im Bestand zu haben, und damit ihre Ausrottung zu verhindern. Der Zoo freut sich trotz aller Gefahren und den damit verbundenen Vorsichtsmaßnahmen auf den Zuwachs. In einem neu erbauten Gehege werden die Kuba-Krokodile in Zukunft leben und damit die bislang einzigen Vertreter ihrer Art in Deutschland sein.

mediathek_721030

Der Weg der Tomate - Vom Feld in die Welt

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 15:05
  • Fr, 30.10. 2015 - 04:30
  • Sa, 31.10. 2015 - 00:05
  • Sa, 31.10. 2015 - 15:05
  • Do, 24.12. 2015 - 12:10

Die Tomate ist das beliebteste Gemüse der Deutschen. Von der Cocktail- bis zur Gourmet-Tomate lässt die Auswahl von über 100 Sorten keine Wünsche offen. Doch woher stammt die Frucht? Wie sehen die Züchtungen aus und wie entstehen die verschiedenen Sorten? Die n-tv Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen von niederländischen Gewächshäusern und folgt der Tomate auf ihrem Weg bis in den deutschen Supermarkt.

mediathek_721031

Lachs - Vom Kutter bis zum Kunden

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 16:05
  • Fr, 06.11. 2015 - 04:50
  • Sa, 07.11. 2015 - 00:05
  • Sa, 07.11. 2015 - 15:05
  • Do, 24.12. 2015 - 13:10

Reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien: Lachs gehört zu den beliebtesten Speisefischen Deutschlands. Die weltweite Nachfrage steigt kontinuierlich. Woher stammt der viele Lachs und kann er bedenkenlos verzehrt werden? Zuchtfarmen aus Norwegen bemühen sich sowohl preiswert, als auch umweltfreundlich und gesund Fisch zu exportieren. Die n-tv Dokumentation hat sich in Norwegen bei einem der größten Lachsproduzenten umgesehen und den Weg vom schwimmenden Käfig über die Lachsverarbeitung bis hin zu einem deutschen Sushi-Laden begleitet.

Fischen, Forschen, Filetieren

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 17:05
  • Do, 29.11. 2012 - 00:55
  • Do, 24.01. 2013 - 05:15
  • Mi, 17.07. 2013 - 05:15
  • So, 05.01. 2014 - 08:10

80 Millionen Tonnen Fisch werden jedes Jahr weltweit aus den Meeren geholt. Dank wachsender Bevölkerung wird der Bedarf an dieser proteinhaltigen Nahrungsquelle immer weiter steigen. Allein in Deutschlands größter Fischmanufaktur fahren täglich 28 Tonnen Lachs übers Fließband. Um die Ozeane nicht vollkommen zu plündern, unternehmen Wissenschaftler immer wieder Forschungsfahrten, um die Bestände zu kontrollieren. Auch Aquakulturen können die Jagd nach den Wildfischen reduzieren, bergen aber auch Nachteile. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Fischindustrie.

Jäger und Gejagte - Stärke

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 19:05
  • Sa, 25.04. 2015 - 12:10
  • So, 26.04. 2015 - 00:05
  • So, 26.04. 2015 - 06:10
  • Mo, 17.08. 2015 - 01:00
  • Di, 18.08. 2015 - 03:45
  • Mo, 08.02. 2016 - 00:05
  • Di, 09.02. 2016 - 03:05
  • Di, 09.02. 2016 - 16:10

Der gewaltige Grizzlybär oder doch die winzige Ameise? In der Welt der Tiere kommt es manches Mal gar nicht auf die Größe an. Schon kaum, wenn es um die Verteidigung des eigenen Reviers geht. Gewinnt der Fangschreckenkrebs am Ende gegen das Krokodil? Die n-tv Dokumentation zeigt die stärksten Tiere der Welt.

Jäger und Gejagte - Herzensbrecher

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 19:30
  • Sa, 25.04. 2015 - 12:30
  • So, 26.04. 2015 - 00:30
  • So, 26.04. 2015 - 06:30
  • Mo, 17.08. 2015 - 01:20
  • Di, 18.08. 2015 - 04:10
  • Mo, 08.02. 2016 - 00:30
  • Di, 09.02. 2016 - 03:25
  • Di, 09.02. 2016 - 16:30

Vom farbenfrohen Clownfisch bis hin zum süßen Koalabär, vom Schmetterling bis zum Känguru - die Vielfalt und Schönheit im Tierreich ist beeindruckend. Doch welches Tier lässt Herzen höher schlagen? Bei welchem müssen Betrachter unwillkürlich grinsen? Die n-tv Dokumentation wirft einen faszinierenden Blick auf die niedlichsten Tiere der Welt.

Super-Sinne der Tiere - Übernatürliche Fähigkeiten

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 20:15
  • Sa, 25.04. 2015 - 06:10
  • Sa, 25.04. 2015 - 13:05
  • So, 26.04. 2015 - 01:40
  • Mo, 28.09. 2015 - 01:20
  • Di, 29.09. 2015 - 04:30
  • Di, 29.09. 2015 - 19:30
  • Mo, 08.02. 2016 - 01:00
  • Di, 09.02. 2016 - 03:45

Die Sinne von Tieren sind der menschlichen Wahrnehmung weit überlegen. Scharfe Augen, ein feiner Geruchssinn und empfindliche Ohren machen den Unterschied, wenn es ums Überleben geht. Einige Arten haben sogar Sinnesorgane, von denen Menschen nur träumen können. Die n-tv Doku reist ins Tierreich und zeigt, was Tiere alles können.

Super-Sinne der Tiere - Der siebte Sinn

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 20:40
  • Sa, 25.04. 2015 - 06:30
  • Sa, 25.04. 2015 - 13:30
  • So, 26.04. 2015 - 02:05
  • Mo, 05.10. 2015 - 01:00
  • Di, 06.10. 2015 - 03:45
  • Di, 06.10. 2015 - 19:05
  • Mo, 08.02. 2016 - 01:20
  • Di, 09.02. 2016 - 04:10

Können Tiere wirklich spüren, wenn ein Erdbeben naht? Wieso verfliegen sich Zugvögel nicht? Das Geheimnis liegt in der hochsensiblen Wahrnehmung: Mit Hilfe von Sinnen, von denen Menschen nur träumen können, erkennen sie elektromagnetische Felder und winzige Änderungen im Luftdruck. Jäger setzen das zu ihrem Vorteil ein. Haie spüren so ihre Beute auf und Vampir-Fledermäuse nehmen auf diese Art sogar die infrarote Strahlung von Blut wahr. Die n-tv Dokumentation zeigt dank erstaunlicher Aufnahmen, über welche Super-Sinne die verschiedenen Arten verfügen.

Vulkane: Die unberechenbare Gefahr

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 21:05
  • Mo, 11.08. 2014 - 00:05
  • Mo, 11.08. 2014 - 05:15
  • So, 04.01. 2015 - 01:40
  • Di, 07.07. 2015 - 03:45
  • Mi, 08.07. 2015 - 01:40
  • Di, 25.08. 2015 - 04:30
  • Mi, 26.08. 2015 - 01:40
  • Fr, 09.10. 2015 - 03:05
  • Sa, 10.10. 2015 - 04:30
  • So, 11.10. 2015 - 11:10
  • So, 27.12. 2015 - 01:00
  • So, 27.12. 2015 - 14:05
  • Mo, 28.12. 2015 - 06:10
  • Mo, 08.02. 2016 - 01:40
  • Di, 09.02. 2016 - 05:15
  • Di, 09.02. 2016 - 17:05

Von den Anden Südamerikas über die Tropeninseln des Pazifiks bis zu den eisigen Gebirgsketten Alaskas - für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sind Vulkane eine unberechenbare Bedrohung. Oft schlummern die Berge Jahrhunderte lang, bis sie von einer Sekunde auf die andere mit vernichtender Gewalt explodieren. Doch wie entstehen eigentlich Vulkane? Wie häufig brechen sie aus und wie kann der Mensch dieser Gefahr begegnen?

Unser Universum - Technik im All

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 22:05
  • Fr, 10.04. 2015 - 03:45
  • So, 12.04. 2015 - 01:40
  • So, 12.07. 2015 - 02:25
  • So, 12.07. 2015 - 14:05
  • Mo, 02.11. 2015 - 02:00
  • Mo, 08.02. 2016 - 02:25
  • Mi, 10.02. 2016 - 03:05
  • Mi, 10.02. 2016 - 16:10

Keine Frage, der Mensch hat sich die Erde untertan gemacht. Gelungen ist ihm das aufgrund seiner unglaublichen Anpassungsfähigkeit. Doch hätte man außerhalb des Heimatplaneten eine Überlebenschance? Wie flexibel ist die Menschheit, wenn es um ein Leben im Weltraum geht? Die n-tv Dokumentation zeigt, wie Wissenschaftler heute daran arbeiten, Haushaltsgeräte oder Autos so zu verändern, dass man sie in Zukunft auch im All nutzen könnte.

Unser Universum - Überleben im All

Sendetermine
  • So, 07.02. 2016 - 23:05
  • Fr, 17.04. 2015 - 19:05
  • So, 19.04. 2015 - 01:40
  • So, 19.04. 2015 - 12:10
  • Fr, 17.07. 2015 - 04:30
  • So, 19.07. 2015 - 01:40
  • So, 19.07. 2015 - 12:10
  • Mo, 09.11. 2015 - 02:00
  • Mo, 08.02. 2016 - 03:05
  • Mi, 10.02. 2016 - 03:45
  • Mi, 10.02. 2016 - 17:05

Der Mensch ist an das Leben auf der Erde angepasst. Sobald er jedoch den Planeten verlässt und in die Weiten des Weltraums vordringt, wird Überleben zur echten Herausforderung. Schon der Wegfall der Schwerkraft hat enorme Auswirkungen auf alltägliche Aktivitäten wie Essen oder Schlafen. Ohne Hilfsmittel sterben Menschen durch das Vakuum des Alls, die ungefilterte Strahlung der Sonne und die extreme Kälte. Die n-tv Dokumentation zeigt, wie man diesem Schicksal entgehen könnte.

Über die Sendung

n-tv Dokumentation

Die "n-tv Dokumentation" stellt Wissen bildlich dar. Sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Dokumentationen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süßigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab.

Alle Sendungen
  • mediathek_237033 Sendung vom 20.02. Der Feind vor meiner Tür - Kriegsbedrohung Nordkorea

    Hwang Mi-ra und Kim Young Wook sieht man beiden nicht an, was sie in ihren vergleichsweise wenigen Lebensjahren bereits alles durchgemacht haben. Sie sahen den Tod, erlebten Folter, Verrat und Hunger. Hwang und Kim sind nordkoreanische Flüchtlinge, die nach monatelanger Odyssee durch Ostasien den Süden der koreanischen Halbinsel erreichten und ein neues Leben begannen. Die Dokumentation berichtet über ihren Überlebenskampf und vom Alltag in der totalitären Diktatur.

  • mediathek_721029 Sendung vom 13.02. Der Weg der Orange - Logistik einer Superfrucht

    Sie ist wohl die berühmteste aller Apfelsinen: die Jaffa-Orange. Gezüchtet und geerntet wird sie in Israel. Der Staat ist einer der wichtigsten Anbieter von Zitrusfrüchten für die EU und entwickelt immer wieder neue Sorten. Die n-tv Dokumentation reist nach Israel und folgt den Orangen von den Plantagen, über die Reise im Container bis in die Supermärkte Deutschlands.

  • mediathek_721031 Sendung vom 07.02. Lachs - Vom Kutter bis zum Kunden

    Reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien: Lachs gehört zu den beliebtesten Speisefischen Deutschlands. Die weltweite Nachfrage steigt kontinuierlich. Woher stammt der viele Lachs und kann er bedenkenlos verzehrt werden? Zuchtfarmen aus Norwegen bemühen sich sowohl preiswert, als auch umweltfreundlich und gesund Fisch zu exportieren. Die n-tv Dokumentation hat sich in Norwegen bei einem der größten Lachsproduzenten umgesehen und den Weg vom schwimmenden Käfig über die Lachsverarbeitung bis hin zu einem deutschen Sushi-Laden begleitet.

  • mediathek_721030 Sendung vom 07.02. Der Weg der Tomate - Vom Feld in die Welt

    Die Tomate ist das beliebteste Gemüse der Deutschen. Von der Cocktail- bis zur Gourmet-Tomate lässt die Auswahl von über 100 Sorten keine Wünsche offen. Doch woher stammt die Frucht? Wie sehen die Züchtungen aus und wie entstehen die verschiedenen Sorten? Die n-tv Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen von niederländischen Gewächshäusern und folgt der Tomate auf ihrem Weg bis in den deutschen Supermarkt.

  • mediathek_212522 Sendung vom 07.02. Riskanter Umzug - Krokodile auf Reisen

    Kuba-Krokodile gelten als die gefährlichsten Krokodile der Welt. An Land sind sie unglaublich schnell, im Wasser lassen sie ihrer Beute erst recht keine Chance. Bis zu zwei Meter hoch können sie sich in die Höhe katapultieren. Durch ihre große Aggressivität sind die Kuba-Krokodile selbst bei Experten gefürchtet. Ausgerechnet diese gefährliche Spezies soll im Aqua-Zoo Sea Life in Speyer heimisch werden. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Erst müssen die Krokodile eingefangen und sicher nach Deutschland transportiert werden. Die n-tv Dokumentation begleitet das spannende Unterfangen und zeigt spektakuläre Bilder von den einzigartigen Tieren.

  • mediathek_704208 Sendung vom 07.02. The Sixties - Verschwörungstheorien

    Die Ermordung Kennedys am 22. November 1963 erschüttert die ganze Welt. Bis heute ist der Warren-Report die einzige offizielle Untersuchung des Attentats. Die Veröffentlichung des 888-seitigen Abschlussberichts sorgt für Unmut in der Bevölkerung. Bis heute ranken sich unzählige Verschwörungstheorien um den Fall Kennedy. Die Dokumentation von und mit Tom Hanks geht ihnen auf den Grund.

  • mediathek_704207 Sendung vom 06.02. The Sixties - Die Bürgerrechtsbewegung

    In den 60er Jahren nimmt die Bürgerrechtsbewegung in den USA an Fahrt auf. Durch gewaltlosen Widerstand lehnt sich die afroamerikanische Bevölkerung gegen die Segregationspolitik auf. Von Freedom Rides über Sit-Ins bis hin zu Martin Luther King rollt Hollywood-Legende Tom Hanks in der Dokumentation zehn Jahre amerikanische Geschichte auf. Traurige Höhepunkte sind dabei die Ereignisse des sogenannten Bloody Sunday und das Attentat auf Malcolm X.

  • mediathek_241835 Sendung vom 06.02. Korea - Der vergessene Krieg (3)

    Als der Koreakrieg am 27. Juli 1953 mit der Unterzeichnung eines Waffenstillstandabkommens endet, sind 940.000 Soldaten gefallen. Dem Krieg fällt außerdem fast die gesamte Industrie Koreas zum Opfer. Die Bevölkerung erleidet ungeheure Verluste: Drei Millionen Zivilisten sterben während der Kamphandlungen. Einen Friedensvertrag zwischen der Nord- und Südkorea gibt es bis heute nicht. Die Spiegel-TV Doku zeigt das Ende des Kriegs und schildert die heutigen Verhältnisse.

  • mediathek_241834 Sendung vom 06.02. Korea - Der vergessene Krieg (2)

    Der Koreakrieg ist einer der ersten Kulminationspunkte des Kalten Krieges, ein Stellvertreterkrieg zwischen Ost und West. Auf der einen Seite kämpft die kommunistisch regierte Demokratische Volksrepublik Korea, und hinter ihr die Volksrepublik China. Auf der anderen Seite werden die Truppen der Republik Korea im Süden des Landes von den Vereinten Nationen unterstützt - vor allem von den USA. Die Spiegel TV-Doku erklärt den Koreakrieg, der das Land bis heute zerreißt.

  • mediathek_241833 Sendung vom 06.02. Korea - Der vergessene Krieg (1)

    Als am 25. Juni 1950 die nordkoreanische Volksarmee den 38. Breitengrad überschreitet und innerhalb weniger Tage die südkoreanische Hauptstadt Seoul einnimmt, beginnt auf der koreanischen Halbinsel der Krieg, der das Land in zwei Teile zerreißen sollte - bis heute. Die Spiegel TV-Dokumentation berichtet über den 'vergessenen Krieg'.

  • mediathek_731910 Sendung vom 06.02. Boomtown Hongkong 1

    Die Millionenmetropole Hongkong ist eine pulsierende und aufregende Stadt. Permanent ist etwas in Arbeit und die Stadt entwickelt sich rasant weiter. Ein wichtiger Baustein ist der Hongkong Jockey Club. Dank ihm fließen jedes Jahr rund 400 Millionen Euro in die Kassen der Stadt. Die n-tv Doku zeigt, woher diese horrenden Summen kommen und welche Mega-Projekte deshalb entstehen können.

  • mediathek_744333 Sendung vom 05.02. Das Leben der Milliardäre - Wahre Liebe

    An materiellen Dingen fehlt es im Leben eines Milliardärs nicht. Doch sehnen sie sich nicht wie die meisten Menschen auch nach wahrer Liebe? Und wie einfach ist es im Leben eines Superreichen anderen Menschen zu vertrauen und Liebe zu finden? Die n-tv Doku zeigt die Schwierigkeiten eines Milliardärs auf der Suche nach Liebe und wie sie Gefahren umgehen.

  • mediathek_720636 Sendung vom 05.02. Top Secret! Die Wahrheit über Area 51

    Ein militärisches Sperrgebiet mitten in der Wüste von Nevada? Der ideale Nährboden für zahlreiche Verschwörungstheorien. In der Area 51 scheint dies besonders gut zu funktionieren. Seit den 50er Jahren reißen die Berichte und Spekulationen über UFO-Landungen und Geheimtreffen zwischen der amerikanischen Regierung und außerirdischen Besuchern auf dem Gelände nicht ab. Alles Unsinn? Oder gibt es einen wahren Kern? Die n-tv Dokumentation geht den Tatsachen auf den Grund.

  • mediathek_720637 Sendung vom 05.02. Top Secret! Die Wahrheit über UFOs

    Was steckt hinter dem UFO-Mythos? Eine ganze Menge, behaupten die, die eines der unbekannten Flugobjekte gesehen haben wollen. Ein Zeuge berichtet, dass er einst sogar selbst in einer 'Fliegenden Untertasse' geflogen sei und sogar über das entsprechende Beweismaterial verfüge. Diese und viele andere Hinweise und Gerüchte nehmen die Mythenjäger genauestens unter die Lupe. Schließlich untersuchen sie in der Wüste von Nevada eine angebliche UFO-Absturzstelle. Die n-tv Dokumentation geht den Verschwörungstheorien auf den Grund.

  • mediathek_720638 Sendung vom 05.02. Top Secret! Das Geheimnis von Loch Ness

    Großes Tier, langer Hals, kleiner Kopf - darüber, wie das Ungeheuer von Loch Ness aussieht, herrscht Einigkeit. Ob es tatsächlich existiert, ist eher eine Glaubensfrage. Zwar berichten Augenzeugen seit Jahrhunderten immer wieder von einer mysteriösen Kreatur, die aus den Wellen jenes eiskalten schottischen Sees auftaucht, doch wissenschaftlich stichhaltige Beweise für 'Nessies' Existenz gibt es bislang nicht. Die n-tv Dokumentation taucht tief, um das Rätsel des Monsters ein für alle Mal zu lösen.

  • mediathek_238786 Sendung vom 05.02. Inspektion XXL - Schiffsgiganten

    Ein gigantischer Rumpf, riesige Propeller und gewaltige Ruder: Normalerweise liegen diese Teile eines Schiffes unter Wasser. Die Chance, ein Schiff von unten und aus der Nähe zu betrachten, hat man selten. Bei einer Instandsetzung allerdings werden die Fährschiffe trocken gelegt. Die n-tv Dokumentation gibt seltene Einblicke in die faszinierenden Maschinen und spannende Arbeit der Ingenieure.

  • mediathek_748319-n-tv_doku Sendung vom 04.02. Geniale Technik - Gotthardtunnel

    Der Gotthardtunnel ist einer der bekanntesten Tunnel der Welt. Kilometerweit bohrt er sich durch das Herz der Schweizer Alpen. Durch welche technischen Leistungen war dieses Mammutprojekt überhaupt möglich? Welche baulichen Erkenntnisse, benötigte man, um den Tunnel bauen zu können? Die n-tv Dokumentation forscht nach.

  • mediathek_748318-n-tv_doku Sendung vom 04.02. Geniale Technik - Der Drei-Schluchten-Staudamm

    China wird immer wieder von Überschwemmungen durch den Fluss Jangtsekiang heimgesucht. Die Wassermassen zerstören mit immenser Gewalt alles. Tausende Menschen kamen bereits ums Leben. Der gigantische Drei-Schluchten-Staudamm soll die Einwohner vor Hochwasser schützen. Die n-tv Dokumentation zeigt dieses gigantische Bauwerk in beindruckenden Bildern und erklärt, wie die Technik dort genau funktioniert.

  • mediathek_236484 Sendung vom 04.02. Killer aus dem Tierreich - Hyänen

    In einer Umwelt, die von spektakulären jahreszeitlichen Veränderungen regiert wird, hat sich ein neuer Jäger ganz oben an die Spitze der Nahrungskette geschoben. Die Hyäne hat den Löwen vom Thron gestoßen. Aber das Überleben in der Wildnis ist gefährlich. Naturkatastrophen und territoriale Kämpfe sind nur einige der Herausforderungen, die junge Hyänen im Laufe ihres Lebens meistern müssen.

  • mediathek_236485 Sendung vom 04.02. Killer aus dem Tierreich: Krokodile

    In der Tierwelt herrscht eine strenge Hierarchie. Besonders bei Raubtieren muss der Rang beachtet werden. Und an der Spitze gibt es immer nur Platz für einen, gerade bei Krokodilen. Am Luangwa in Afrika gerät die Krokodil-Gemeinschaft in Aufruhr, als ein junges Krokodil den Chef in Frage stellt. Die Dokumentation zeigt die faszinierenden Bilder über die Nachfahren der Dinosaurier.

  • mediathek_709157 Sendung vom 04.02. Feuerlöscher XXL - Der Panther

    52 Tonnen schwer und 1400 PS stark: Der Panther ist das stärkste Flughafenlöschfahrzeug der Welt. Mit effizienter Löschtechnik und hoher Belastbarkeit kann der Panther selbst brennende Flugzeuge innerhalb weniger Minuten löschen. n-tv begleitet die Fertigung des gigantischen Fahrzeugs und schaut der Flughafenfeuerwehr bei einem gefährlichen Übungseinsatz über die Schulter.

  • mediathek_703626 Sendung vom 03.02. Flugzeug-Katastrophen - Krise im Cockpit

    Verständnis, Vertrauen und Umsicht gelten als grundlegende Basis für die Zusammenarbeit der Piloten im Cockpit. Um diese Eigenschaften zu stärken und die Kommunikation innerhalb der Besatzung zu verbessern, gibt es das Crew-Resource-Management-Training (CRM). Durch diese Schulung sollen Flugunfällen, die auf menschlichem Versagen beruhen, vorgebeugt werden. Die n-tv Dokumentation wirft einen Blick auf die Vergangenheit der Luftfahrt und zeigt, welche entscheidenden Veränderungen das Programm mit sich gebracht hat.

  • mediathek_703625 Sendung vom 03.02. Flugzeug-Katastrophen - Fatale Flüge

    Für Passagiere ist der Auto-Pilot in Flugzeugen ein beruhigender Automatismus. Doch auch auf die beste Technik ist nicht immer Verlass. Umso wichtiger sind dann die Fähigkeiten des Piloten. Sind die heutigen Flugkapitäne zu abhängig von der technischen Hilfe? Die n-tv Dokumentation zeigt tragische Flugzeugunfälle und die Gründe, warum reine Mechanik niemals die Fähigkeiten eines guten Piloten ersetzen kann.

  • mediathek_709148 Sendung vom 03.02. Überleben! Reagieren bei Lebensgefahr

    Ein Brandungsrückstrom kann selbst für erfahrene Schwimmer tödlich sein. Wie verhält man sich richtig auf dem offenen Meer? Lebensgefährliche Situationen lassen meist nicht viel Zeit zum Nachdenken. Die n-tv Dokumentation stellt die menschlichen Instinkte auf eine harte Probe, wenn in der Nähe ein Vulkan ausbricht oder ein Heißluftballon abstürzt.

  • mediathek_251993 Sendung vom 03.02. Geniale Erfindungen - Magisches Material

    Extrem hitzebeständig, kugelsicher oder schussfest: Werkstoffe vollbringen Erstaunliches und retten tagtäglich Leben. Ob Schutzkleidung bei der Feuerwehr oder gepanzerte Fahrzeuge für Politiker, manche Stoffe müssen einiges aushalten. Die n-tv Dokumentation testet verschiedene Stoffe in Extremsituationen und zeigt, welche feuer-, stich- und kugelsicher sind und wie Automobilhersteller Sicherheitsfahrzeuge mit schussfesten Scheiben buchstäblich bombensicher machen.

  • mediathek_241855 Sendung vom 03.02. Feuersturm - Der Bombenkrieg gegen Deutschland (2)

    Unveröffentlichte Filmdokumente und bewegende Interviews geben in der Spiegel TV-Dokumentation Aufschluss über die von Jörg Friedrich angestoßene Diskussion zum Luftkrieg. Stützen die gefundenen Fakten Friedrichs These der sinnlosen Vergeltungsakte?

  • mediathek_241854 Sendung vom 03.02. Feuersturm - Der Bombenkrieg gegen Deutschland (1)

    Sechzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg - Historiker Jörg Friedrich beginnt mit seinem Beststeller 'Der Brand' eine neue Debatte über die Luftangriffe der Alliierten. Waren die grausamen Bombenangriffe notwendige Kriegshandlungen oder sinnlose Vergeltungsakte der Briten und Amerikaner?

  • mediathek_742136 Sendung vom 02.02. Der Tag, an dem Hitler starb

    Adolf Hitler zog eine Blutspur nicht nur durch Deutschland, sondern durch die ganze Welt. Im Jahr 1945 musste er schließlich in seinem Bunker Schutz vor dem Einmarsch der alliierten Truppen suchen. Der Krieg war endgültig verloren und Hitler brachte sich um. Wie sahen seine letzten Minuten aus? Und wie beging er Suizid? Welche Mythen ranken sich um sein Ende? Die n-tv Dokumentation wirft einen einzigartigen Blick auf Hitlers Tod und die letzte Zeit davor.

  • mediathek_720582 Sendung vom 02.02. Hitlers Leibarzt

    Zeitlebens machte Adolf Hitler stets einen vor Kraft strotzenden Eindruck. Doch das war anscheinend nur eine Maske. Aufzeichnungen zeigen einen der grausamsten und mächtigsten Diktatoren als gebrochenen Mann. Hitler war angeblich abhängig von Drogen und Medikamenten, süchtig nach Morphium. Dahinter steckte allem Anschein nach sein Leibarzt, Dr. Theodor Morell. Die n-tv Dokumentation untersucht alte Röntgenaufnahmen und sichtet Hitlers Krankenakte.

  • mediathek_704108 Sendung vom 02.02. Berlin Berlin - Die Spione

    Nicht nur für den englischen Schriftsteller John le Carré ist Berlin die 'ewige Stadt der Spione'. Mühelos hat die zerstörte Reichshauptstadt nach 1945 allen anderen Agenten-Metropolen wie Wien oder Shanghai den Rang abgelaufen. Wie ein Magnet zieht die geteilte Stadt die Spione aus aller Welt an. In Berlin bieten sich ideale Arbeitsbedingungen: interessante Informationen, reichlich V-Leute und Nachrichtenhändler, konträre Staatsgewalten und offene Bars ohne Polizeistunde. 1989 beherbergt Berlin rund 45.000 Spione. Die n-tv Dokumentation begibt sich auf Spurensuche und geht der Entwicklung der Spionage in Berlin vom Ende des Zweiten Weltkrieges über den Kalten Krieg bis heute nach.

  • mediathek_704107 Sendung vom 02.02. Berlin Berlin - Die Besatzer

    Nach dem Zweiten Weltkrieg teilen die vier Siegermächte Berlin unter sich auf. Sie beschlagnahmen Wohnungen und quartieren sich in den alten Kasernen der Nationalsozialisten ein, um nach und nach eigene Quartiere und Militärstandorte aufzubauen. Jede Besatzungsmacht pflegt dabei ihren ganz persönlichen Umgang mit der Berliner Bevölkerung und prägt auf ihre Art die Umgebung und die Menschen. Die n-tv Dokumentation zeichnet die prägenden Einflüsse der Besatzung auf Berlin nach, die bis heute spürbar sind.

  • mediathek_702054 Sendung vom 02.02. Extrem-Jobs - Spezialisten im Höhenrausch

    Wer in über 100 Metern Fenster an Wolkenkratzern putzt, der muss schon ein bisschen verrückt sein. Die n-tv Dokumentation zeigt den Alltag eines Teams aus Arizona. Sie sind absolute Spezialisten. Jederzeit müssen sich die Männer blind aufeinander verlassen können. Denn in dieser Höhe kann schon die kleinste Windböe eine Tragödie auslösen.

  • mediathek_709158 Sendung vom 02.02. Die Marine-Taucher - Profis unter Wasser

    Wenn es auf See zu einem Notfall kommt, sind sie im Einsatz - die Schwimmtaucher der Marine. Nur die Besten bestehen die Ausbildung. Sechs Wochen lang werden sie im holsteinischen Neustadt auf den Ernstfall vorbereitet. Etwa 30 Prozent der Lehrgangsteilnehmer fallen bei diesem harten Ausbildungsmarathon durch. Die n-tv Dokumentation begleitet einen Lehrgang und spricht mit den Teilnehmern über ihre Motivation, Erwartungen und Ängste.

  • mediathek_748370 Sendung vom 02.02. Der IS - Terror im Namen Allahs

    Die Terrorbewegung 'Islamischer Staat' versetzt die Welt in Angst und Schrecken. Wie hat sich die Terrororganisation gegründet und was hat sie stark gemacht? Welche Menschen stecken dahinter? Die n-tv Dokumentation beantwortet diese Fragen. Sie startet bei den Pariser Anschlägen, erklärt den Zusammenhang des Einmarsches der USA im Irak und die Strategie des IS.

  • mediathek_748371 Sendung vom 02.02. Vom Gefährder zum islamischen Krieger

    Sie sind meist jung, perspektivlos und zu allem bereit: radikale Islamisten in Deutschland. Vierhundert von ihnen führt das Bundeskriminalamt in einer speziellen Kartei, als sogenannte 'Gefährder'. Doch sind sie diejenige, die zu Terroranschlägen in Deutschland bereit sind? Wie gefährlich sind sie wirklich? Die n-tv Dokumentation zeichnet die Biografien der bekanntesten Islamisten nach.

  • mediathek_247915 Sendung vom 01.02. Mega Brands - Fischer Dübel

    Vom schwäbischen Werkstattbetrieb zur international agierenden Unternehmensgruppe hat es fischer seit der Gründung 1948 gebracht. Von Befestigungstechnik über Konstruktionsspielzeug bis zu Innenraumlösungen für Fahrzeuge erschließt das Unternehmen neben neuen Produkten auch immer wieder neue Geschäftsfelder. Wodurch konnte der Hersteller so gewaltig expandieren? Was steckt hinter dem weltweiten Erfolg?

  • mediathek_720650 Sendung vom 01.02. Naturgewalt Mensch

    Schlammvulkane auf Java, Tornados in den USA und das schlimmste Erdbeben in der Geschichte Australiens - alles unvorhersehbare Naturkatastrophen? Einige Geophysiker sind davon überzeugt, dass dem keineswegs so ist. Vielmehr glauben sie, dass es sich hier letztlich um von Menschen verursachte Ereignisse handelt. Der Mensch folge dem Impuls, die zerstörerischen Kräfte der Erde herauszufordern. Vor diesem Hintergrund nimmt die packende n-tv Dokumentation diverse Katastrophen genau unter die Lupe.

  • mediathek_700319 Sendung vom 31.01. Unser Universum - Sind wir allein im All?

    Sind wir allein im Universum? Diese Frage stellen sich Menschen seit Tausenden von Jahren. Einer Antwort scheint man heute näher zu sein als jemals zuvor. Wie die Wissenschaft des 21. Jahrhunderts dem Thema auf den Grund geht, zeigt die n-tv Dokumentation. Neueste technologische Entwicklungen machen unglaubliche Entdeckungen möglich und bringen die Menschheit auf der Suche nach außerirdischen Lebensformen jeden Tag einen Schritt weiter. Doch mit jeder Antwort kommen neue Fragen.

  • mediathek_700318 Sendung vom 31.01. Unser Universum - Stärker als die Sonne

    Die Sonne ist das größte Kraftwerk des Planetensystems. Im Vergleich zu den Sterngiganten in den Weiten des Weltalls ist sie allerdings nur ein Zwerg. 'Blaue Riesen' und 'Rote Überriesen' übertreffen sie nicht nur hinsichtlich ihrer Größe, sondern auch in Hitze und Energie. Die gewaltigste Kraft konzentriert sich jedoch ausgerechnet dort, wo das Leben eines massereichen Sterns endet: in einem Schwarzen Loch. Die n-tv Dokumentation macht sich auf ins Weltall und forscht nach.

  • mediathek_706629 Sendung vom 31.01. Super-Sinne der Tiere - Geschmack und Geruch

    Ihr Geruchssinn führt Tiere zu Nahrung, Partnern und warnt vor Gefahr. Doch wer hat im Tierreich die beste Spürnase? Eisbären können ihre Beute über Kilometer hinweg wittern. Trüffelschweine entdecken sogar Pilze, die tief in der Erde wachsen. Ameisenbären sind in der Lage, eine einzelne Termite aufzuspüren. Doch die beste Nase hat der Aal, der winzige Geruchsmoleküle wahrnehmen kann. Die n-tv Dokumentation zeigt, warum einige Tiere besser riechen können als andere.

  • mediathek_706628 Sendung vom 31.01. Super-Sinne der Tiere - Gespür

    Tiere reagieren äußerst sensibel auf ihre Umwelt. Aber welche sensorischen Fähigkeiten helfen ihnen, sich in ihrer Umgebung zurechtzufinden? Wodurch spüren Bären in Alaska, wann die Lachse wandern oder Krokodile, wenn sich Beute nähert? Die n-tv Dokumentation geht auf Tuchfühlung mit der Tierwelt. Einzigartige Aufnahmen enthüllen, was dem menschlichen Auge sonst verborgen bleibt.

  • mediathek_700789 Sendung vom 31.01. Jäger und Gejagte - Intelligenz

    Den harten Kampf ums Überleben können viele Tiere nur dank ihres Geschicks gewinnen. Von den schnell lernenden Schimpansen über die sozial eingestellten Elefanten bis hin zu den kommunikativen Delfinen, egal ob Vogel, Spinne oder Oktopus - alle haben besondere Fähigkeiten. Doch wer ist besonders intelligent? Die n-tv Dokumentationen zeigt das schlaueste Tier der Welt.

  • mediathek_700788 Sendung vom 31.01. Jäger und Gejagte - Größe

    In der Welt der Tiere entscheiden Kleinigkeiten über Leben und Tod. Neben Schnelligkeit und Stärke macht manchmal die Körpergröße den entscheidenden Unterschied. Ist der Elefant wirklich das wuchtigste Tier der Welt? Oder ist es der massige Polarbär, der bis zu 500 Kilo schwer werden kann? Gewinnt den Kampf der Kolosse am Ende die stolz und elegant anmutende Giraffe oder doch der gigantische Buckelwal? Die n-tv Dokumentation verrät es.