Sendung: n-tv Dokumentation
Sendungen
mediathek_236479

Luxus-Schiffe - Umzug über den Atlantik

Sendetermine
  • Do, 23.10. 2014 - 20:05
  • Fr, 14.06. 2013 - 03:05
  • Sa, 15.06. 2013 - 00:30
  • Sa, 15.06. 2013 - 11:10
  • So, 16.06. 2013 - 05:15
  • Sa, 24.08. 2013 - 04:30
  • So, 25.08. 2013 - 01:00
  • So, 25.08. 2013 - 11:05
  • Sa, 09.11. 2013 - 16:05
  • So, 10.11. 2013 - 01:40
  • So, 10.11. 2013 - 11:05
  • Sa, 22.02. 2014 - 03:45
  • Fr, 21.02. 2014 - 01:00
  • Sa, 22.02. 2014 - 16:10
  • Fr, 24.10. 2014 - 04:30
  • Sa, 25.10. 2014 - 10:10
  • So, 26.10. 2014 - 01:40

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit und die Natur: Ein Expertenteam bringt eine ganze Flotte an Luxusjachten von Genua in Italien nach Fort Lauderdale in Florida. Doch mit einem Gesamtwert von über 160 Millionen US-Dollar sind die Jachten zu wertvoll, um mit ihnen einfach über den Atlantik zu segeln. Das Team muss also einiges an Kreativität beweisen. Doch als auf halbem Weg der 8.000 Kilometer langen Reise ein Hurrikan aufzieht, wird es richtig gefährlich.

Extreme Konstruktionen: Kanadas Riesenkraftwerk

Sendetermine
  • Do, 23.10. 2014 - 21:05
  • Sa, 06.04. 2013 - 04:30
  • So, 07.04. 2013 - 00:50
  • So, 07.04. 2013 - 13:10
  • So, 21.07. 2013 - 01:35
  • So, 21.07. 2013 - 14:05
  • Sa, 02.11. 2013 - 04:30
  • Sa, 02.11. 2013 - 09:05
  • So, 03.11. 2013 - 01:40
  • Fr, 28.02. 2014 - 03:05
  • Sa, 01.03. 2014 - 14:10
  • So, 02.03. 2014 - 00:05
  • Fr, 28.02. 2014 - 03:05
  • Fr, 06.06. 2014 - 01:00
  • Fr, 24.10. 2014 - 05:15
  • Sa, 25.10. 2014 - 11:10
  • So, 26.10. 2014 - 02:25

Das Konzept ist denkbar einfach, die Umsetzung dagegen mit extremem Aufwand verbunden: Mitten in der rauen, unberührten Wildnis Kanadas soll die Natur mit ihrer ungebändigten Kraft für den Menschen Energie erzeugen. Ein 600 Millionen Dollar Groß-Projekt bringt die beteiligten Architekten und Ingenieure an ihre Grenzen. Das Wasser zweier Flüsse soll in den Bergen mit Hilfe von Pipelines rund 10 Kilometer in die Tiefe geleitet werden, um damit riesige Turbinen anzutreiben. Dafür bewegen rund 400 Arbeiter vor Ort über eine Millionen Tonnen Erdgestein und Felsen - in einer abgeschiedenen Region ohne Infrastruktur und befestigte Straßen.

Ich bin Bruce Lee (1)

Sendetermine
  • Do, 23.10. 2014 - 22:15
  • Fr, 24.10. 2014 - 03:05
  • Sa, 25.10. 2014 - 12:10
  • So, 26.10. 2014 - 00:05
  • So, 26.10. 2014 - 05:15

Er gilt als Ikone der modernen Kampfkunst und gehört wohl zu den wichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts: Bruce Lee brachte nicht nur das Genre der Kampfkunst-Filme in die USA und machte sie weltweit bekannt. Seine Lebensphilosophie und eigens kreierte Kampf-Techniken machen ihn zu einem Vorbild und Inspirationsquelle von Tausenden. Die n-tv Dokumentation gibt einen Einblick in das Leben der legendären Martial-Art-Ikone und zeigt bisher ungesehene Bilder bis hin zu seinem tragischen Tod.

Ich bin Bruce Lee (2)

Sendetermine
  • Do, 23.10. 2014 - 23:05
  • Fr, 24.10. 2014 - 03:45
  • Sa, 25.10. 2014 - 13:10
  • So, 26.10. 2014 - 01:00
  • So, 26.10. 2014 - 06:10

Fortsetzung

Über die Sendung

n-tv Dokumentation

Die "n-tv Dokumentation" stellt Wissen bildlich dar. Sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Dokumentationen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süßigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab.

Alle Sendungen
  • mediathek_236479 Sendung vom 23.10. Luxus-Schiffe - Umzug über den Atlantik

    Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit und die Natur: Ein Expertenteam bringt eine ganze Flotte an Luxusjachten von Genua in Italien nach Fort Lauderdale in Florida. Doch mit einem Gesamtwert von über 160 Millionen US-Dollar sind die Jachten zu wertvoll, um mit ihnen einfach über den Atlantik zu segeln. Das Team muss also einiges an Kreativität beweisen. Doch als auf halbem Weg der 8.000 Kilometer langen Reise ein Hurrikan aufzieht, wird es richtig gefährlich.

  • mediathek_238786 Sendung vom 22.10. Inspektion XXL - Schiffsgiganten

    Ein gigantischer Rumpf, riesige Propeller und gewaltige Ruder: Normalerweise liegen diese Teile eines Schiffes unter Wasser. Die Chance, ein Schiff von unten und aus der Nähe zu betrachten, hat man selten. Bei einer Instandsetzung allerdings werden die Fährschiffe trocken gelegt. Die n-tv Dokumentation gibt seltene Einblicke in die faszinierenden Maschinen und spannende Arbeit der Ingenieure.

  • mediathek_221416 Sendung vom 22.10. Superschiffe: Container-Giganten

    Die 'Hanjin Washington' ist mit über 300 Metern Länge und einer Breite von fast 50 Metern eines der größten Containerschiffe der Welt. Der Frachter transportiert eine gewaltige Last von über 2.000 Containern, jeder so groß wie ein Schulbus. Doch die riesigen Dimensionen bringen nicht nur Vorteile mit sich. Das Schiff ist auf Grund seiner Größe nur sehr schwierig zu manövrieren und erfordert von Kapitän, Mannschaft und den Lotsen enormes Können und Geschick.

  • mediathek_245685 Sendung vom 22.10. XXL-Logistik - Kreuzfahrtschiff der Superlative

    Gemütlichkeit sucht man in dieser Küche vergebens: In Port Everglades in Florida geht eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt vor Anker. Die Speisekammer muss aufgefüllt werden. An Bord verarbeiten 250 Köche in gerade einmal 7 Tagen rund 100 Tonnen Lebensmittel. Während einer Kreuzfahrt kochen sie bis zu 30.000 Essen pro Tag. Die n-tv Dokumentation begleitet die Köche bei ihrer stressigen Arbeit im Dienste für das leibliche Wohl der Gäste.

  • mediathek_245686 Sendung vom 22.10. XXL-Logistik - Hotel der Superlative

    Das Marina Bay Sands Hotel in Singapur: 450 Köche arbeiten rund um die Uhr in 43 Küchen. Für die Gäste der 2.500 Zimmer und des hoteleigenen Kasinos werden am Tag unglaubliche 20.000 Essen zubereitet. Bereits die Versorgung der 7.000 Hotelangestellten in den Betriebskantinen ist eine Mammutaufgabe. Die n-tv Dokumentation begleitet Chefkoch Christopher Christie an einem typischen Arbeitstag.

  • mediathek_224416 Sendung vom 22.10. Schatzsucher: Jagd auf Deutschlands Schätze

    Schätze gibt es nicht nur in Romanen und fernen Ländern, auch mitten in Deutschland kann man sie finden. Auch bei uns gibt es Kupfer, Zinn und sogar Erdöl und sie sind beliebter denn je. Welche besonderen Schätze schlummern in deutschen Böden? Die Dokumentation begibt sich auf die Suche nach verschollenen, vergrabenen und versunkenen Kostbarkeiten.

  • mediathek_198293-n-tv_dokumentation Sendung vom 22.10. Das Sprengkommando

    Eine alte Industrieruine muss weg - ein eindeutiger Fall für das Team vom Sprengkommando. Wo diese Jungs auftauchen, bleibt hinterher nur ein Trümmerhaufen übrig. Aber dass es neben dem großen Knall auch um Präzisionsarbeit, Teamwork und Geschicklichkeit geht, wissen die wenigsten. Was alles vorbereitet werden muss, welche Tücken so ein altes Gebäude haben kann, und ob das Team den strengen Zeitplan einhalten kann - all das zeigt die n-tv Dokumentation.

  • mediathek_234514 Sendung vom 22.10. Schusswaffen: Tödliche Technik

    Sie ist ein tödliches Instrument und doch fasziniert die Schusswaffe die Menschheit seit Jahrhunderten. Vom normalen Handrohr bis hin zur modernen Hightech-Waffe sind allein in Deutschland über 40 Millionen im Umlauf. Für Einzelstücke gibt so mancher Waffennarr auch gerne ein kleines Vermögen aus. Im spektakulären Highspeed-Experiment testet die Dokumentation die verheerende Wirkung und zeigt, wie gefährliche Waffen bei der Polizei ihre letzte Ruhe finden.

  • mediathek_247420 Sendung vom 20.10. Wende und Ende - Die DDR (2)

    Neuanfang oder Untergang 1989 nehmen die Protestbewegungen in der DDR massiv zu. Auf der anderen Seite versuchen die alten Machthaber, die Entwicklung zu stoppen. Die n-tv Dokumentation geht den Ereignissen auf den Grund und lässt die Menschen zu Wort kommen, die alles miterlebt haben. Dadurch entsteht ein ganz privater Blick auf die letzten Wochen und Monate der DDR.

  • mediathek_247419 Sendung vom 20.10. Wende und Ende - Die DDR (1)

    Flüchten oder Standhalten Sich anpassen oder ausbrechen? Vor dieser Frage stehen eigentlich alle Bürger der DDR. Die einen arrangieren sich mit dem System, um einfach ihr Leben zu leben, die anderen versuchen zu entkommen. Dabei kennen die Fluchtfantasien kaum Grenzen. Vor allem in den letzten Wochen und Monaten vor der Wende nimmt die Zahl der Ausreisewilligen erheblich zu. Die Botschaften in Prag und Budapest werden zum Sinnbild der Fluchtbewegung. Die n-tv Dokumentation zeichnet anhand von Archivmaterial und mit zahlreichen persönlichen Interviews die dramatischen Ereignisse nach.

  • mediathek_236929 Sendung vom 20.10. Hans-Dietrich Genscher - Ein Politikerleben

    Hans-Dietrich Genscher ist einer der populärsten Politiker Deutschlands und Zeitzeuge deutscher Geschichte. Während seiner Amtszeit prägte er die entscheidenden historischen Momente der Bundesrepublik. Von den Terrorjahren der 1970er über die Wiedervereinigung von Ost und West. Mit der deutschen Einheit geht für den überzeugten Liberalen ein Lebenstraum in Erfüllung. In der n-tv Dokumentation erzählt Genscher erstmals ausführlich über seine Kindheitserinnerungen und spricht über die politischen Höhepunkte seiner Karriere.

  • mediathek_236974 Sendung vom 20.10. Die letzten Tage der Sowjetunion

    Moskau, 31. Dezember 1991: Die rote Flagge der UdSSR auf dem Kreml wird herabgelassen und durch die russische ersetzt. Es ist das Ende der Sowjetunion und ihrer Ideologien. Was führte zum Ende der UdSSR? Wie liefen die letzten beide kritischen Jahre im größten totalitären Reich des 20. Jahrhunderts ab? Die Dokumentation lässt Zeitzeugen zu Wort kommen, unter ihnen auch Michail Gorbatschow.

  • mediathek_708352 Sendung vom 20.10. Traumjob Rennfahrer

    Es ist ihr Traum seitdem sie sechs Jahre alt sind: Ein Leben auf der Überholspur. Von sechs internationalen jungen Piloten bekommt nur einer die Chance, seinen Lebenstraum wahr zu machen: Nachwuchs-Rennfahrer zu werden. Die n-tv Dokumentation begleitet die jungen Talente auf ihrem Weg zum professionellen Rennfahrer und zeigt, wie steinig dieser Weg ist. Denn wer im Rennzirkus erfolgreich sein will, muss mehr können als nur schnell zu fahren.

  • mediathek_701487 Sendung vom 20.10. Ressource Deutschland

    Geht der Abbau der Rohstoffe ungebremst weiter, benötigt die Menschheit laut einer WWF-Studie bereits im Jahr 2030 einen zweiten Planeten, um den Bedarf zu decken. Doch was passiert dann mit den rohstoffarmen Ländern? Schon heute müssen deutsche Unternehmen kämpfen, wenn sie im globalen Wettbewerb bestehen wollen. Dennoch schaffen viele deutsche Hersteller das scheinbar Unmögliche und sind Weltmarktführer auf ihren Gebieten. Die n-tv Dokumentation blickt hinter die Kulissen der modernen industriellen Produktion und zeigt, mit welchen innovativen Technologien gearbeitet wird.

  • mediathek_700296 Sendung vom 19.10. Hooligans - Die Schattenseite des Fußballs

    Hooligans verbreiten weltweit in Fußballstadien Angst und Gewalt. Die berüchtigte 'dritte Halbzeit' ist ihre Zeit. Vandalismus und Körperverletzung steht dabei an oberster Stelle. Die Szene findet auf der ganzen Welt immer weitere Anhänger. Der Journalist Donal McIntyre schleust sich undercover in die Szene ein. Eine gefährliche Aktion, die ihn in Lebensgefahr bringt. Die n-tv Dokumentation zeigt die schonungslose Wahrheit über die herrschende Gewalt in Fußballstadien.

  • mediathek_245175 Sendung vom 19.10. Rechtsextrem! Deutschlands Neonazi-Szene

    Neonazis verbreiten mit immer medienwirksameren Methoden Angst und Schrecken in der deutschen Bevölkerung. Vor allem vor Schulen und über das Internet rekrutiert die rechte Szene ihren Nachwuchs- und besetzt mitunter sogar ganze Dörfer. All das passiert mitten in Deutschland, scheinbar unbehelligt von Politik und Justiz. Diese n-tv-Dokumentation zeigt die erschreckende Entwicklung der rechten Szene in Deutschland und deckt mit Hilfe versteckter Kameras die Machenschaften der Neonazis in Deutschland auf.

  • mediathek_239470 Sendung vom 19.10. Rechts und extrem: Das Netzwerk der Neonazis

    Über 70 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs sorgt eine neue Generation von Neonazis in Russland für Angst und Schrecken. Die Nazi-Organisation 'Autonome Nationalisten' geht hier nahezu unbehelligt und mit unglaublicher Brutalität gegen Ausländer, Juden und Homosexuelle vor. Längst agiert das gefürchtete Neonazi-Netzwerk weit über die Grenzen Rußlands hinaus - sogar bis nach Deutschland. Die n-tv Dokumentation deckt ihre Machenschaften auf und zeigt, welch extreme Gefahr von der skrupellosen Organisation ausgeht.

  • mediathek_251992 Sendung vom 19.10. XXL-Giganten - Mega-Maschinen

    Es sind die größten Baumaschinen der Welt: High-Tech Türme aus Stahl. Die Giganten unter den modernen Kränen heben Lasten von bis zu 13 000 Tonnen. Die n-tv Dokumentation begleitet den größten Teleskop-Kran der Welt bei der Arbeit und zeigt, warum die Reifen der tonnenschweren Maschinen extreme Härtetests überstehen müssen.

  • mediathek_241877 Sendung vom 18.10. Unternehmen Barbarossa (4)

    Die Wehrmacht erlebte im Deutsch-Sowjetischen Krieg eine Niederlage nach der anderen, 'Moskau' und 'Stalingrad' wurden zu Schlüsselbegriffen ihrer fatalen Selbstüberschätzung. Dennoch setze das NS-Regime den Krieg bis zur bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 fort. Die Spiegel TV-Dokumentation berichtet über das 'Unternehmen Barbarossa' und den Deutsch-Sowjetischen Krieg.

  • mediathek_241876 Sendung vom 18.10. Unternehmen Barbarossa (3)

    Viele Befehlshaber nahmen Hitlers Befehl zur völligen Zerschlagung Russlands 1941 als Freibrief zum ungestraften Morden. Auch die Einsatzgruppen der SS, die hinter den Linien Massenerschießungen vornehmen, werden von der Wehrmacht unterstützt. Doch der Blitzsieg bleibt aus. Ohne Reserven und ohne alternative Strategie ist das 'Unternehmen Barbarossa' bald zum Scheitern verurteilt. Die Spiegel TV-Dokumentation forscht nach.

  • mediathek_241875 Sendung vom 18.10. Unternehmen Barbarossa (2)

    Es sei der Beginn des schicksalhaften Kampfes um den 'Lebensraum im Osten', ist den Wehrmachtsmächten von der Propaganda des 3. Reichs eingetrichtert worden. Den Generalen der Obersten Heeresführung der Wehrmacht hat Hitler bereits Monate zuvor klar gemacht, was er sich vom Krieg gegen die Sowjetunion erwartet. Ein 'Vernichtungsfeldzug' soll es werden, zur völligen Zerschlagung des russischen Staates und Ausbeutung seiner Bevölkerung bis zum Hungertod. Die Spiegel TV Dokumentation rollt das düstere Kapitel der Geschichte auf.

  • mediathek_241874 Sendung vom 18.10. Unternehmen Barbarossa (1)

    Als im Morgengrauen des 22. Juni 1941 deutsche Wehrmachtsverbände die russische Grenze überschreiten, beginnen sie einen fast vier Jahre andauernden Krieg, der Millionen Opfer kosten wird. Verblendet von vorangegangenen Blitzkrieg-Siegen lassen die Befehlshaber die deutschen Truppen tief ins Land vorstoßen. Die Spiegel TV-Dokumentation berichtet über den deutschen Krieg im Osten.

  • mediathek_244536 Sendung vom 17.10. Wunder der Natur - Extreme

    Tiere müssen unter extremen Umständen überleben. Nur der Stärkste besteht in eisiger Kälte oder starker Hitze. Forscher und Erfinder bedienen sich seit Jahren an den tierischen Vorbildern. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass sich Schutzhelme am Kopf eines Spechtes orientieren? Die Dokumentation zeigt spannende Forschungsergebnisse, die ihren Ursprung in der Tierwelt haben.

  • mediathek_244535 Sendung vom 17.10. Wunder der Natur - Wahrnehmung

    Riechen, schmecken, fühlen, tasten, hören. Bestimmte Tiere weisen extreme Fähigkeiten im Bereich der Sinne auf. Über die visuellen Fähigkeiten des Schmetterlings bis zum beeindruckenden Gehörsinn des Elefanten - welche Sinne bieten den größten Schutz zum Überleben? Die Dokumentation zeigt einzigartige Phänomene des Tierreichs und was der Mensch daraus lernen kann.

  • mediathek_244534 Sendung vom 17.10. Wunder der Natur - Wettrüsten

    Bei einem Kampf im Tierreich zählt einzig der Gewinner. Für Verlierer gibt es keinen Platz. Jedes Tier hat bestimmte Fähigkeiten, um sich gegen Feinde zu verteidigen. Einige haben extrem widerstandsfähige Panzerungen, andere können ein Vielfaches ihres Körpergewichts tragen. Doch welche dieser erstaunlichen Eigenschaften können das menschliche Leben verbessern? Diese Dokumentation zeigt, wie Wissenschaftler von der Natur lernen.

  • mediathek_243034 Sendung vom 17.10. Gnadenlose Power - Geldmaschine Rennpferd

    Sportpferde vollbringen unglaubliche Leistungen. Besonders Hindernisrennen oder Vielseitigkeitsprüfungen verlangen ihnen alles ab. Mit enormer Geschwindigkeit springen sie hoch und weit - zusätzlich mit dem Reiter auf dem Rücken. Die Dokumentation zeigt mit Hilfe atemberaubender Hochgeschwindigkeitsaufnahmen, wie natürliche Veranlagung und regelmäßiges Training Pferde zu Hochleistungssportlern werden lässt.

  • mediathek_245974 Sendung vom 16.10. Ich bin Steve McQueen (2)

    Fortsetzung

  • mediathek_245973 Sendung vom 16.10. Ich bin Steve McQueen (1)

    Er war beeindruckender Filmstar, Frauenheld und 'King of Cool': Der amerikanische Schauspieler Steve McQueen bleibt bis heute unvergessen. Durch seine unvergleichlichen Filmrollen wird er zum bestbezahltesten Schauspieler seiner Generation. Warum gewann McQueen an so hoher Beliebtheit? Und wie verlief sein Leben abseits der Kamera? Die n-tv Dokumentation zeigt intime Einblicke in die abenteuerliche Lebensgeschichte eines legendären Filmstars, der leider viel zu früh verstarb.

  • mediathek_241829 Sendung vom 16.10. Schnelle Scheichs - Tuning-Oase Abu Dhabi

    In Abu Dhabi wird der Geschwindigkeitsrausch gelebt. Ein Deutscher ist hier der Guru des Motorhimmels. Jimmy Pelkas Tuning-Werkstatt ist der Dreh- und Angelpunkt der 'Generation Speed'. Jede Woche ist er bei dem absoluten Höhepunkt dabei: der Höllentour durch die Wüste. Hundert Wahnsinnige toben sich hier mit ihren SUVs, Quads, Buggys und Bikes aus - bis spät in die Nacht. Die Dokumentation nimmt teil an dem rasanten Spektakel.