Gute Nachricht des Tages: Deutsche Windindustrie ist Jobmagnet

28.08.11 – 00:21 min

Die Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung analysiert erstmals die Arbeitsplatzverteilung der deutschen Windindustrie. Das Ergebnis macht deutlich, dass nicht nur die windreichen Gebiete von der Windenergie profitieren. Bundesweit entstehen Arbeitsplätze in Elektronik- und Maschinenbauunternehmen, Dienstleistungsfirmen und bei Zulieferern. Knapp 100.000 Menschen arbeiten bereits in der Branche, 2030 sollen es über 160.000 sein.

Videos meistgesehen
Weitere Videos