Mediathek

Immer mehr Deiche bersten: 44.000 Menschen in Sachsen-Anhalt bereits evakuiert

10.06.13 – 01:56 min

Die Flutwelle der Elbe bricht immer neue Rekorde und lässt Deiche bersten. In der Nacht müssen die Einsatzkräfte einen bitteren Rückschlag hinnehmen: Bei Fischbeck bricht ein Damm, der Ort läuft voll, Hunderte Bewohner fliehen. Alleine in Sachsen-Anhalt müssen bisher 44.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Und die Flut schiebt sich unaufhaltsam Richtung Norden, wo ebenfalls Rekordpegel erwartet werden. Orte wie Hitzacker und Lauenburg werden evakuiert.

n-tv Nachrichten