Mediathek

Fünf Feuerwehrmänner unter Trümmern: Brennendes Haus bricht zusammen

05.02.13 – 00:50 min

Dichter Rauch und meterhohe Flammen machen es den fast 100 Feuerleuten fast unmöglich, einen Großbrand in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland zu löschen. Als das Feuer auf Nachbargebäude überzugreifen droht, dringen Einsatzkräfte in das Haus ein. Das bricht plötzlich in sich zusammen und begräbt fünf Feuerwehrmänner unter sich.

n-tv Nachrichten