Mediathek

Orte noch immer von Außenwelt abgeschnitten: Deich bei Fischbeck hält

18.06.13 – 01:14 min

Nach der spektakulären Aktion mit den versenkten Lastkähnen ist der Elbdeich in Sachsen-Anhalt so gut wie abgedichtet. Am ursprünglich rund 90 Meter langen Deichbruch bei Fischbeck fließt das Wasser nur noch auf einigen Metern durch. Die Lage in der Region bleibt aber trotz fallender Pegelstände angespannt, noch immer sind Orte von der Außenwelt abgeschlossen. Wie gefährlich die Fluten sind, zeigt ein dramatischer Unfall in Österreich.

n-tv Nachrichten