Lebende Katze an Hunde verfüttert: Dubais Herrscher lässt Täter für Tierquälerei putzen

16.03.17 – 00:55 min

Angeblich wollen sie eine Katze bestrafen, die Tauben jagte. Deswegen verfüttern drei Männer in Dubai eine Katze bei lebendigem Leib an Hunde. Sie filmen ihre Tat und stellen das Video ins Netz. Dieses sieht der Herrscher Muhammad bin Raschid Al Maktum - und bestraft die Täter.

Videos meistgesehen
Weitere Videos