"Lücken" beim Germanwings-Absturz: Ermittlerteam rekonstruiert letzte Minuten von Flug 4U9525

18.12.15 – 01:48 min

Vor knapp neun Monaten stürzt Flug 4U9525 in den französischen Alpen ab. Alle 150 Menschen an Bord der Germanwingsmaschine kommen ums Leben. Seitdem arbeiten Flugunfall-Ermittler daran, herauszufinden, was genau an Bord passiert ist. Aber es gibt Lücken, die nie zu schließen sein werden. n-tv begleitet das deutsche Expertenteam mit der Kamera.

Videos meistgesehen
Weitere Videos