Mediathek

Nächtlicher Schock im Westerwald: Gastanker kracht frontal in Wohnhaus

17.03.13 – 00:54 min

Schreck in der Nacht: Ein mit 6000 Liter Flüssiggas beladener Tanker kommt in Hausen im Westerwald von der Straße ab, rammt mehrere Autos, schrammt an Fassaden vorbei - bis er schließlich in eine Hauswand krachte. Die Bergung dauert Stunden, denn es besteht die Gefahr, dass das Gas ausläuft.

n-tv Nachrichten