Unheilbar kranker Junge: Gericht entscheidet über das Leben von Baby Charlie

19.06.17 – 01:13 min

Der zehn Monate alte Charlie leidet an einer seltenen Erbkrankheit. Sein Gehirn ist bereits stark geschädigt, er muss künstlich beatmet werden. Die Ärzte in Großbritannien wollen sein Leiden beenden und die lebenserhaltenden Maschinen abstellen. Aber die Eltern hoffen auf eine experimentelle Therapie in den USA. Nun entscheidet das Menschenrechtsgericht in Straßburg.

Videos meistgesehen
Weitere Videos