Mediathek

Meteoriten-Explosion über Russland: Gesteinsregen verletzt Hunderte

15.02.13 – 00:55 min

Beim Einschlag eines Meteoriten am Uralgebirge werden nach Angaben russischer Behörden im Gebiet Tscheljabinsk etwa 400 Menschen verletzt, davon mindestens zehn Kinder. Insgesamt seien in mindestens sechs Städten Schäden an Gebäuden festgestellt worden, heißt es. Atomanlagen der Gegend seien nicht betroffen.

n-tv Nachrichten