Mediathek

Respekt und Anerkennung: Gläubige verabschieden sich vom Papst

12.02.13 – 01:29 min

Zum ersten Mal seit über 700 Jahren tritt ein Papst zurück. Benedikt der XIV. dankt aus gesundheitlichen Gründen ab und macht den Weg frei für einen neuen Mann an der Spitze der Kirche. Mit ihm geht ein konservativer Katholik, ein herausragender Theologe und einer, der seiner Kirche viele Kontroversen bescherte.

n-tv Nachrichten