Erdbeben auf Ischia: Helfer retten ein Baby aus den Trümmern

22.08.17 – 00:58 min

In der Nacht bebt die Erde auf der italienischen Mittelmeerinsel Ischia. Es gibt mehrere Tote und Dutzende Verletzte. Viele Häuser werden zerstört, zudem fällt der Strom aus, eine Klinik muss evakuiert werden. Noch Stunden später suchen Helfer nach Überlebenden - und retten etwa ein Baby aus den Trümmern.

Videos meistgesehen
Weitere Videos