Mediathek

Wetterlage "Russenstiefel": Kälteste Nacht seit 110 Jahren

24.03.13 – 01:39 min

Die aufgrund des Windverlaufs "Russenstiefel" genannte aktuelle Wetterlage hat die Nordhälfte Europas fest im Griff. In Potsdam wurde nun die kälteste Nacht Ende März seit 110 Jahren gemessen. Mittlerweile haben auch die Meteorologen genug vom Winter und sehnen sich nach dem tatsächlichen Frühlingsbeginn. Der könnte nun zu Ostern endlich eintreten.

n-tv Nachrichten