Mediathek

Wohnungsnot zum Semesterbeginn: Studenten leben in der Uni

21.10.12 – 01:13 min

Billiger Wohnraum ist in deutschen Großstädten Mangelware. Zu spüren bekommen das zum Semesterbeginn vor allem junge Studenten: Wegen der Abschaffung der Wehrpflicht und wegen der doppelten Abijahrgänge in vielen Bundesländern sind die Universitäten noch überfüllter als ohnehin schon. Für Studenten macht das die Wohnungssuche noch schwieriger. In manchen Städten gehen sie deshalb zum Protest auf die Straße.

n-tv Nachrichten