Mediathek

Streit um Kult-Open-Air: Wacken will Ruhe

10.01.13 – 01:30 min

Seit 23 Jahren wird im schleswig-holsteinischen Wacken jedes Jahr wieder friedlich gerockt - aber eben auch laut. Das könnte jetzt ein Ende haben. Eine Anwohnerin hat Klage wegen des Lautstärkepegels auf dem weltweit größten Heavy-Metal-Festival eingereicht. Damit bringt sie nicht nur Zigtausende Metal-Fans gegen sich auf. Auch viele Wackener reagieren auf die Klage mit Unverständnis - schließlich kommt sie auch noch von einer Zugezogenen.

n-tv Nachrichten