Mediathek

Maya-Kalender kündigt Weltuntergang an: Was passiert am 21. Dezember?

28.11.12 – 01:28 min

Am 21. Dezember endet der Maya-Kalender. Für Verschwörungstheoretiker ist das als Ankündigung des Weltuntergangs zu verstehen. In Bugarach, einem kleinen Ort am Fuße der französischen Pyrenäen, sorgt das für Trubel: Am Fuße des Pic de Bugarach sollen angeblich Außerirdische ihre Ufos geparkt haben, um Auserwählte zu retten, kurz bevor alles vorbei ist. Auch wenn alles nach einem großen PR-Gag klingt: Die Polizei in Bugarach bereitet sich schon einmal vor.

n-tv Nachrichten