Umstrittenes DNA-Profiling: Wie der genetische Fingerabdruck bei der Tätersuche hilft

12.08.17 – 03:06 min

1999 wird die 16-jährige Marianne Vaatstra im friesischen Kollum ermordet. Schnell fällt der Verdacht auf dort ansässige Flüchtlinge - doch Forscher können den genetischen Fingerabdruck des Täters entschlüsseln, er stammt aus Europa. 2012 der Durchbruch: Nach einem Massengentest finden die Beamten den Mörder. Doch die Entschlüsselung des Erbguts ist umstritten.

Videos meistgesehen
Weitere Videos