Mediathek

Sarrazins provokante Thesen: Abrechnung mit dem Euro

22.05.12 – 01:30 min

Nur wenige polarisieren mit ihren Thesen so wie Thilo Sarrazin. Nachdem er in seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" Migranten vorwarf, mehr Kosten zu verursachen als Nutzen zu bringen, hat sich der frühere Bundesbankvorstand jetzt den Euro vorgeknöpft. Auf 464 Seiten wimmelt es in seinem Buch von Zahlen und Statistiken. Für den SPD-Politiker lassen sie nur einen Schluss zu: Der Euro stürzt uns ins Verderben.

n-tv Nachrichten