Flucht durch Bürgerkriegsland: Afrikanische Migranten fürchten Stopp in Libyen

10.08.17 – 01:30 min

Afrikanische Migranten durchqueren auf ihrer Flucht nach Europa oft Libyen. Viele haben große Angst davor, in dem Bürgerkriegsland festgehalten zu werden: Der Traum von Europa wird hier oft zum Albtraum. Die Flüchtlinge erwarten inhumane Bedingungen in den Gefangenenlagern, systematische Folter und sexuelle Gewalt.

Videos meistgesehen
Weitere Videos