Unterm Radar: Ausreisepflichtige entziehen sich deutschen Behörden

11.04.17 – 01:39 min

30 Tage bleiben nach einem abgelehnten Asylantrag, um Deutschland freiwillig zu verlassen. Doch viele Personen tauchen stattdessen unter. Das föderale System Deutschlands macht es den Behörden nicht leicht, sich untereinander auszutauschen. Abschiebungen werden dadurch zusätzlich erschwert.

Videos meistgesehen
Weitere Videos