Trotz jüngsten Festnahmen in der Türkei: Auswärtiges Amt verzichtet weiter auf Reisewarnung

06.09.17 – 00:45 min

Elf Deutsche sitzen derzeit aus politischen Gründen in der Türkei in Haft, zuletzt gerät ein urlaubendes Ehepaar ins Visier der Behörden. Außenminister Sigmar Gabriel rät daher eindrücklich von Reisen an den Bosporus ab, eine formelle Warnung seines Ministeriums bleibt jedoch vorerst aus.

Videos meistgesehen
Weitere Videos