Mediathek

Schwarz-Gelb ein "tot gerittenes Pferd": CDU-Politiker suchen Distanz zur FDP

28.01.13 – 01:41 min

Nachdem die Personalfragen an der Spitze der FDP geklärt sind, wollte die Partei endlich durchstarten. Frontmann Rainer Brüderle aber macht wegen sexistischer Äußerungen gegenüber einer Journalistin Schlagzeilen. In Umfragen liegen die Liberalen weiter unter der Fünf-Prozent-Hürde. Aber nicht nur der Wähler zweifelt. Auch beim Koalitionspartner werden kritische Stimmen laut.

n-tv Nachrichten