Daueraufenthalt erst nach fünf Jahren: CDU-Vize fordert Verschärfung des Asylrechts

08.02.16 – 01:29 min

Während sich die Koalition bemüht, den Streit um den Familiennachzug beim Asylpaket II beizulegen, kommt aus der Union bereits die nächste Forderung. CDU-Vize Thomas Strobl will Asylbewerbern das unbefristete Aufenthaltsrecht in Deutschland erst nach frühestens fünf Jahren gewähren - und das auch nur unter bestimmten Bedingungen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos