Mediathek

Gewaltsamer Protest in der Türkei: Erdogan gibt nach

02.06.13 – 01:17 min

Die türkische Polizei geht in den vergangenen Tagen mit brutaler Gewalt gegen Demonstranten in Istanbul vor. Fast 1000 Protestierende werden festgenommen, 79 Menschen verletzt. Das berichtet die türkische Polizei. Doch nun kommt eine überraschende Kehrtwende: Der türkische Ministerpräsident Erdogan lenkt offenbar ein. Die Einsatzkräfte ziehen sich zurück und geben den umkämpften Taksim-Platz frei. Die Demonstranten besetzen den Platz sofort. Sie harren dort bis spät in die Nacht aus.

n-tv Nachrichten