Oppermann zur Flüchtlingskrise: "Es wird keine kurzfristige Lösung in Europa geben"

10.12.15 – 03:02 min

Wie umgehen mit einer Million Flüchtlinge? Auch die SPD will die Zahl im kommenden Jahr drücken. Aber eine Obergrenze - wie die CSU sie fordert - findet die Partei gefährlich. Sollte es also einen Notfallplan geben? Könnten verstärkte Grenzkontrollen die Flüchtlinge abschrecken? Und wie könnte eine geordnete Zuwanderung über Kontingente aussehen? n-tv spricht auf dem SPD-Parteitag mit Fraktionschef Thomas Oppermann.

Videos meistgesehen
Weitere Videos