Mediathek

Neue juristische Winkelzüge: Gericht bestätigt Haftstrafe gegen Berlusconi

09.05.13 – 00:59 min

Ein Mailänder Berufungsgericht bestätigt eine vierjährige Haftstrafe für den italienischen Spitzenpolitiker Silvio Berlusconi. Dabei geht es um Steuerbetrug im Zusammenhang mit dem Kauf von Fernsehrechten durch seinen Konzern Mediaset. Der 76-Jährige wurde schon 2012 in erster Instanz verurteilt, legte aber Rechtsmittel ein. Die Richter bestätigen zudem eine Entscheidung, wonach Berlusconi fünf Jahre lang kein öffentliches Amt ausüben darf. Das Urtei ist noch nicht rechtskräftig - die juristischen Winkelzüge gehen weiter.

n-tv Nachrichten