Mediathek

Länderfinanzausgleich ungerecht?: Hessen und Bayern wollen klagen

05.02.13 – 01:38 min

Die Regierungen von Bayern und Hessen wollen ihre Klage gegen den Länderfinanzausgleich auf den Weg bringen. "Wir wollen solidarisch sein, aber nicht blöd", so der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Die Geberländer monieren, dass sie sich verschulden müssen, um ärmeren Ländern zu helfen. Baden-Württemberg als drittes Geberland schließt sich der Klage bisher nicht an.

n-tv Nachrichten