Mediathek

Lage in der Sahelzone gefährlich: Hunderttausende Malier fliehen

15.01.13 – 01:33 min

Paris fliegt weiter Angriffe auf Stellungen der Islamisten - und will seinen Einsatz in Mali deutlich ausweiten. Auch Deutschland will helfen, aber nicht an Kampfhandlungen teilnehmen. Währenddessen verlassen immer mehr Menschen das Land. "Wir haben bislang rund 144.500 Flüchtlinge aus Mali in umliegenden Ländern registriert", sagte ein UNHCR-Sprecher.

n-tv Nachrichten