Neuwahl in Großbritannien: May hat zu hoch gepokert

09.06.17 – 02:14 min

Ohne Not kündigt Theresa May im April eine Neuwahl an - ermutigt durch schlechte Umfragewerte der oppositionellen Labour-Partei. Sie will damit ihre eigenen Position bei den Tories zementieren und der EU klar machen, dass sie es bei den Brexit-Verhandlungen wieder einmal mit einer "Eisernen Lady" zu tun haben wird. Aber Mays Plan geht nicht auf. Was ist schief gelaufen?

Videos meistgesehen
Weitere Videos