Feierliche Eröffnung in München: Neue Sicherheitsbehörde Zitis hat die Lizenz zum Hacken

14.09.17 – 01:33 min

In München eröffnet Bundesinnenminister Thomas de Maizière die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (Zitis). Rund 400 Hacker sollen hier bei der digitalen Verbrecherjagt helfen und vor allem verschlüsselte Nachrichten, etwa von Terroristen, in Messenger-Diensten wie WhatsApp knacken. Datenschützer üben scharfe Kritik an der neuen Behörde.

Videos meistgesehen
Weitere Videos