Mediathek

Stichwahl in Zypern: Neuer Präsident muss Bankrott abwenden

18.02.13 – 01:17 min

Die Entscheidung fällt erst in einer Woche bei der Stichwahl: Die Zyprer haben zwar dem Konservativen Nikos Anastasiades eine satte Mehrheit gegeben, doch für das Präsidentenamt reichte es in der ersten Runde nicht. Auf den neuen Präsidenten warten schwierige Aufgaben. Die dringendste: Er muss die pleitebedrohte Inselrepublik durch die schwerste Finanzkrise der jüngeren Geschichte führen und vor dem Bankrott bewahren.

n-tv Nachrichten