Mediathek

Wahl bleibt Kopf-an-Kopf-Rennen: Obama legt sich in Ohio ins Zeug

05.11.12 – 01:39 min

In den USA geht der Kampf ums Weiße Haus in die Zielgerade. Am 6. November bestimmen die Amerikaner ihren künftigen Präsidenten. Und alle Unfragen zeigen: Die Wahlen gleichen einem Polit-Krimi, wie es ihn schon lange nicht mehr gegeben hat. Das Ergebnis ist völlig offen. Für Präsident Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney heißt das: Volldampf-Wahlkampf bis zum Schluss. Der Statistik zufolge gilt es vor allem den "Swing State" Ohio zu erobern.

n-tv Nachrichten