Mediathek

Debatte reißt nicht ab: SPD-Spitze stellt sich hinter Steinbrück

09.01.13 – 01:26 min

Die Debatte um den SPD-Kanzlerkandidaten reißt nicht ab, auch wenn sich die Spitze der Partei demonstrativ hinter Peer Steinbrück stellt. Erst der Wirbel um die seiner Meinung nach zu niedrige Bezahlung von Spitzenpolitikern, dann Ärger um seine Aufsichtsratstätigkeit bei Thyssen-Krupp. Nicht leicht, sich da um Inhalte zu kümmern. Doch genau darum soll es bei der SPD jetzt gehen: Die Spitze der SPD-Bundestagsfraktion trifft sich zu ihrer ersten Klausur in Hannover.

n-tv Nachrichten