"Ein wichtiger Sieg für mich": Schweden stellt Vergewaltigungs-Ermittlungen gegen Assange ein

19.05.17 – 01:59 min

Die schwedische Staatsanwaltschaft stellt die jahrelangen Ermittlungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange ein. Das Verfahren wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung werde aufgegeben, teilt die Behörde in Stockholm mit. Damit endet zwar ein seit sieben Jahren andauernder Rechtsstreit, jedoch ist die Angelegenheit für den Australier noch nicht erledigt.

Videos meistgesehen
Weitere Videos