FDP will kein AfD-Nachbar sein: Sitzordnung im Bundestag sorgt für Streit

04.10.17 – 01:45 min

Mehr als 700 Abgeordnete drängen sich bald im Bundestag zusammen. Das sorgt vor allem für ein Platzproblem: In vier Türmen müssen sechs Fraktionen untergebracht, im Plenarsaal die Sitze umverteilt werden. Vor allem der Einzug der AfD macht das Stühlerücken spannend.

Videos meistgesehen
Weitere Videos