Mediathek

Polizei fahndet nach Hauptverdächtigen: Taschenbombe wohl hochgefährlich

12.12.12 – 01:29 min

Der im Bonner Hauptbahnhof gefundene Sprengsatz war nach Angaben der Bundesanwaltschaft höchst gefährlich. In der Sporttasche habe sich ein mit Ammoniumnitrat gefülltes Metallrohr befunden. Ob die Bombe tatsächlich funktionsfähig war, sei aber noch nicht geklärt. Nach der Auswertung eines Überwachungsvideos fahndet die Polizei nach einem weiteren verdächtigen.

n-tv Nachrichten