Gut gemeint, aber wirkungslos: Viele Vermieter ignorieren Mietpreisbremse

29.05.17 – 01:37 min

Seit Juli 2015 gilt in Deutschland die Mietpreisbremse. Sie soll vor allem bei Neuvermietungen ein unverhältnismäßiges Steigen der Mieten verhindern und die Verbraucher schützen. Eine aktuelle Studie kommt nun zu einem ernüchternden Fazit: Die Mieten steigen weiterhin. In der Großen Koalition entbrennt deshalb neuer Streit, wer Schuld an der Wirkungslosigkeit des Gesetzes trägt.

Videos meistgesehen
Weitere Videos