GdP-Chef zur Idee einer Nationalgarde: "Vorschläge sind hysterischer Art"

26.07.16 – 02:43 min

Nach den jüngsten Anschlägen in Deutschland gibt es offenbar Überlegungen für ein neues nationales Sicherheitskonzept. Zur Unterstützung der Polizei könnte demnach etwa eine "Reservisten"-Truppe eingesetzt werden. Als Vorbild könnte die Nationalgarde in den USA dienen. Was die Polizei von der Idee hält, erklärt der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, gegenüber n-tv.

Videos meistgesehen
Weitere Videos