Mediathek

Mangelnde Altersvorsorge : Gesetzliche Rente reicht kaum aus

20.03.13 – 01:38 min

Fast jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland verlässt sich bei der Altersvorsorge allein auf die staatliche Rente. Dadurch kann der Lebensstandard im Alter erheblich eingeschränkt werden. Auch die Riester-Sparer kommen im Schnitt auf nur rund 60 Prozent des letzten Gehalts. Wer jedoch zusätzlich eine private Vorsorge trifft, kann in der Rente auf deutlich mehr Geld zurückgreifen. Experten raten zu einer mehrgleisigen Anlagestrategie.

n-tv Nachrichten