n-tv Sportchef Latsch zu Hoeneß: Rückkehr als Präsident des FC Bayern "ist absolut realistisch"

19.01.16 – 01:39 min

Der ehemalige FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß wird vorzeitig aus der Haft entlassen. Die restliche Strafe wird zum 29. Februar 2016 zur Bewährung ausgesetzt. Hoeneß war in München wegen Steuerhinterziehung von 28,5 Millionen Euro zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden und hatte seine Strafe am 2. Juni 2014 angetreten. Wie die Zukunft des 64-Jährigen nach seiner Haftentlassung aussieht, ist offen. Eine Rückkehr als Präsident des FC Bayern ist nach Ansicht des Chefs der n-tv Sport-Redaktion, Timo Latsch, aber wahrscheinlich.

Videos meistgesehen
Weitere Videos