Mediathek

"Cloud Atlas" im Kino: Atemberaubend oder unübersichtlich?

16.11.12 – 01:40 min

500 Jahre, sechs Schicksale und doch eine einzige Geschichte: Ein Verbrecher, der sich über die Jahrhunderte hinweg wandelt und zum Retter der Menschheit wird. Diese Megastory aus David Mitchells Buch "Der Wolkenatlas" galt lange als nicht verfilmbar. Jetzt hat es Regisseur Tom Tykwer gewagt. Entstanden ist ein bildgewaltiges Epos, das Menschen, Zeiten, Gefühle auf ziemlich verwegene Weise nebeneinander, untereinander und manchmal auch durcheinander darstellt.

n-tv Nachrichten